Vorbereitungen zum Vienenburger Seefest laufen auf Hochtouren

Vom 10. bis 12. August findet am Westufer des Vienenburger Sees wieder das traditionelle Seefest unter dem Motto Feuer & Wasser statt.

Sponsoren gesucht

Die Organisation und damit vor allem auch die suche nach Sponsoren laufen bereits auf Hochtouren. Zahlreiche Unterstützer der letzten Jahre sind auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Aktuell ist das Seefest-Team noch auf der Suche nach weiteren Sponsoren und Spendern, um ein attraktives Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen. Jeder Beitrag ist willkommen, betonen Anne Sagner, Veranstaltungsleiterin bei der GOSLAR marketing gmbh und Vienenburgs Ortsvorsteher Martin Mahnkopf. Beteiligungsmöglichkeiten und individuelle Sponsorenpakete halten das Seefest-Team sowie die GOSLAR marketing gmbh unter der Telefonnummer 05321/780-653 bereit.

Anmeldungen Schlauchbootrennen

Auch das Schlauchbootrennen auf dem See, organisiert von der Wirtschaftsvereinigung pro Goslar e.V., geht in eine weitere Runde. Am Samstag, 11. August, können Vereine oder Gruppen mit sechs Personen gegeneinander antreten.
Interessenten können sich unter der E-Mail-Adresse schlauchbootrennen@gmx.de anmelden

Entenrennen auf der Radau

Für alle, die nicht selbst ins kühle Nass springen möchten, stehen wieder Gummienten in den Startlöchern, die beim traditionellen Entenrennen auf der Radau um die Wette schwimmen und um tolle Gewinne kämpfen. Startschuss ist am Sonntag, 12. August, um 14 Uhr an der Radau-Brücke bei der Sparkasse Vienenburg. Die Patenschaften für die 2018 Enten können ab Ende Juni für 2,00 € in vielen Vorverkaufsstellen in Vienenburg und der Tourist-Information in Goslar erworben werden.
Weitere Informationen auf der Homepage