Veranstaltungskalender

Mai
21
Di
Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 21 um 9:00

Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz”

In der Sonderausstellung ist der künstlerische Blick des Kölner Malers Alexander Calvelli auf die Hinterlassenschaften der Montanindustrie des Welterbes im Harz konzentriert. Seine Bilder sind „Industrie-, Stadt- und Landschaftsbilder“ im klassischen Sinne. Es sind realistisch gemalte Acrylbilder der Bergwerksanlagen, der Häuser in der Goslarer Altstadt und den Oberharzer Bergstädten, der Relikte der Oberharzer Wasserwirtschaft und der zum Teil noch im Betrieb befindlichen Anlagen der Hüttenindustrie. Die Bilder zeigen das, was den Harz zu einer Region mit Welterbestatus gemacht hat. Alexander Calvelli gibt seine Sicht auf das Welterbe im Harz wieder.

Foto: Alexander Calvelli 2018
Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg

Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 21 um 9:00
Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen”

Wie schon zum 25-jährigen Welterbejubiläum 2017, werden wir in der ersten Jahreshälfte 2019 wieder eine dezentrale Sonderausstellung am Rammelsberg und an verschiedenen Punkten in der Stadt veranstalten. 20 Mitarbeiter bekannter Goslarer Gewerbetreibender werden „bergbaulich“ in Posse gesetzt.

Lass Dich überraschen, was ein Bushaltestellenschild unter Tage macht, wo ein Zahnarzt alles bohren kann oder das ein Stollen nicht zwangsläufig nur ein weihnachtliches Gebäckstück ist.

Die Sonderausstellung können Sie in der Kaue des Rammelsberges anschauen und in den beteiligten Geschäften in der Stadt entdecken.

Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg
„Tausend Schritte durch die Altstadt“ @ Goslar
Mai 21 um 10:00 – 12:00

„Tausend Schritte durch die Altstadt“

Der klassische Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern mit Besichtigung des Siemenshauses von 1693, Stammsitz der Industriellenfamilie und eines der größten Bürgerhäuser der Stadt.
Treffpunkt: Tourist-Information am Marktplatz
Erwachsene 6,50 €
Kurkarteninhaber Hahnenklee 5,50 €
Kinder 6 bis 17 Jahre 4,50 €

 

 

 

 

 

Die Karten für die Stadtführungen unter sachkundiger Leitung
erhalten Sie vor der Führung in der Tourist-Information am Marktplatz.
Ab 6 Teilnehmern, bitten wir um telefonische Anmeldung unter
05321-780621.

Anfragen & Buchungen
GOSLAR marketing gmbh
Markt 7, 38640 Goslar
Tel. 05321 780621 und 780630, Fax 05321 780644
E-Mail stadtfuehrungen@goslar.de

Erlebnisturm Museum im Zwinger @ Zwinger
Mai 21 um 11:00

Erlebnisturm Museum im Zwinger

Der Festungsturm aus dem Jahre 1517 mit seinen 6.5 Meter dicken Mauern beherbergt eine eindrucksvolle Ausstellung des späten Mittelalters. Rüstungen, Belagerungsgeräte, Waffen aus dem Bauernkrieg 1525 oder dem 30-jährigen Krieg und dem mittelalterlichen Strafvollzug werden gezeigt. Unsere Museumsführerinnen erklären Ihnen gern die Ausstellungsstücke und berichten über die Geschichte des Zwingers.
Unvergesslich:
Der Ritterschlag in besonders stilvoller Atmosphäre! Für Jung und Alt buchbar. Als Andenken gibt es eine Ritterurkunde.

Im Zwinger ist Anfassen und Ausprobieren erlaubt. Fühlen Sie die Schwere des Kettenhemdes, ergreifen Sie das Landsknechtschwert oder nutzen Sie Hille-Bille und Schandholz.

Come Together Music Team @ Gemeindesaal Frankenberger Plan
Mai 21 um 20:00

Jede(r) kann mitmachen Rock, Pop, Folk, Blues, Gospel, Soul – alles ist möglich!
Unsere Themen: Friede, Freiheit, Freundschaft, Glaube, Hoffnung, Liebe …

Veranstalter: Frankenberger Kirche

Mai
22
Mi
Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 22 um 9:00

Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz”

In der Sonderausstellung ist der künstlerische Blick des Kölner Malers Alexander Calvelli auf die Hinterlassenschaften der Montanindustrie des Welterbes im Harz konzentriert. Seine Bilder sind „Industrie-, Stadt- und Landschaftsbilder“ im klassischen Sinne. Es sind realistisch gemalte Acrylbilder der Bergwerksanlagen, der Häuser in der Goslarer Altstadt und den Oberharzer Bergstädten, der Relikte der Oberharzer Wasserwirtschaft und der zum Teil noch im Betrieb befindlichen Anlagen der Hüttenindustrie. Die Bilder zeigen das, was den Harz zu einer Region mit Welterbestatus gemacht hat. Alexander Calvelli gibt seine Sicht auf das Welterbe im Harz wieder.

Foto: Alexander Calvelli 2018
Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg

Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 22 um 9:00
Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen”

Wie schon zum 25-jährigen Welterbejubiläum 2017, werden wir in der ersten Jahreshälfte 2019 wieder eine dezentrale Sonderausstellung am Rammelsberg und an verschiedenen Punkten in der Stadt veranstalten. 20 Mitarbeiter bekannter Goslarer Gewerbetreibender werden „bergbaulich“ in Posse gesetzt.

Lass Dich überraschen, was ein Bushaltestellenschild unter Tage macht, wo ein Zahnarzt alles bohren kann oder das ein Stollen nicht zwangsläufig nur ein weihnachtliches Gebäckstück ist.

Die Sonderausstellung können Sie in der Kaue des Rammelsberges anschauen und in den beteiligten Geschäften in der Stadt entdecken.

Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg
„Tausend Schritte durch die Altstadt“ @ Goslar
Mai 22 um 10:00 – 12:00

„Tausend Schritte durch die Altstadt“

Der klassische Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern mit Besichtigung des Siemenshauses von 1693, Stammsitz der Industriellenfamilie und eines der größten Bürgerhäuser der Stadt.
Treffpunkt: Tourist-Information am Marktplatz
Erwachsene 6,50 €
Kurkarteninhaber Hahnenklee 5,50 €
Kinder 6 bis 17 Jahre 4,50 €

 

 

 

 

 

Die Karten für die Stadtführungen unter sachkundiger Leitung
erhalten Sie vor der Führung in der Tourist-Information am Marktplatz.
Ab 6 Teilnehmern, bitten wir um telefonische Anmeldung unter
05321-780621.

Anfragen & Buchungen
GOSLAR marketing gmbh
Markt 7, 38640 Goslar
Tel. 05321 780621 und 780630, Fax 05321 780644
E-Mail stadtfuehrungen@goslar.de

Erlebnisturm Museum im Zwinger @ Zwinger
Mai 22 um 11:00

Erlebnisturm Museum im Zwinger

Der Festungsturm aus dem Jahre 1517 mit seinen 6.5 Meter dicken Mauern beherbergt eine eindrucksvolle Ausstellung des späten Mittelalters. Rüstungen, Belagerungsgeräte, Waffen aus dem Bauernkrieg 1525 oder dem 30-jährigen Krieg und dem mittelalterlichen Strafvollzug werden gezeigt. Unsere Museumsführerinnen erklären Ihnen gern die Ausstellungsstücke und berichten über die Geschichte des Zwingers.
Unvergesslich:
Der Ritterschlag in besonders stilvoller Atmosphäre! Für Jung und Alt buchbar. Als Andenken gibt es eine Ritterurkunde.

Im Zwinger ist Anfassen und Ausprobieren erlaubt. Fühlen Sie die Schwere des Kettenhemdes, ergreifen Sie das Landsknechtschwert oder nutzen Sie Hille-Bille und Schandholz.

Mai
23
Do
Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 23 um 9:00

Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz”

In der Sonderausstellung ist der künstlerische Blick des Kölner Malers Alexander Calvelli auf die Hinterlassenschaften der Montanindustrie des Welterbes im Harz konzentriert. Seine Bilder sind „Industrie-, Stadt- und Landschaftsbilder“ im klassischen Sinne. Es sind realistisch gemalte Acrylbilder der Bergwerksanlagen, der Häuser in der Goslarer Altstadt und den Oberharzer Bergstädten, der Relikte der Oberharzer Wasserwirtschaft und der zum Teil noch im Betrieb befindlichen Anlagen der Hüttenindustrie. Die Bilder zeigen das, was den Harz zu einer Region mit Welterbestatus gemacht hat. Alexander Calvelli gibt seine Sicht auf das Welterbe im Harz wieder.

Foto: Alexander Calvelli 2018
Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg

Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 23 um 9:00
Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen”

Wie schon zum 25-jährigen Welterbejubiläum 2017, werden wir in der ersten Jahreshälfte 2019 wieder eine dezentrale Sonderausstellung am Rammelsberg und an verschiedenen Punkten in der Stadt veranstalten. 20 Mitarbeiter bekannter Goslarer Gewerbetreibender werden „bergbaulich“ in Posse gesetzt.

Lass Dich überraschen, was ein Bushaltestellenschild unter Tage macht, wo ein Zahnarzt alles bohren kann oder das ein Stollen nicht zwangsläufig nur ein weihnachtliches Gebäckstück ist.

Die Sonderausstellung können Sie in der Kaue des Rammelsberges anschauen und in den beteiligten Geschäften in der Stadt entdecken.

Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg
„Tausend Schritte durch die Altstadt“ @ Goslar
Mai 23 um 10:00 – 12:00

„Tausend Schritte durch die Altstadt“

Der klassische Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern mit Besichtigung des Siemenshauses von 1693, Stammsitz der Industriellenfamilie und eines der größten Bürgerhäuser der Stadt.
Treffpunkt: Tourist-Information am Marktplatz
Erwachsene 6,50 €
Kurkarteninhaber Hahnenklee 5,50 €
Kinder 6 bis 17 Jahre 4,50 €

 

 

 

 

 

Die Karten für die Stadtführungen unter sachkundiger Leitung
erhalten Sie vor der Führung in der Tourist-Information am Marktplatz.
Ab 6 Teilnehmern, bitten wir um telefonische Anmeldung unter
05321-780621.

Anfragen & Buchungen
GOSLAR marketing gmbh
Markt 7, 38640 Goslar
Tel. 05321 780621 und 780630, Fax 05321 780644
E-Mail stadtfuehrungen@goslar.de

Erlebnisturm Museum im Zwinger @ Zwinger
Mai 23 um 11:00

Erlebnisturm Museum im Zwinger

Der Festungsturm aus dem Jahre 1517 mit seinen 6.5 Meter dicken Mauern beherbergt eine eindrucksvolle Ausstellung des späten Mittelalters. Rüstungen, Belagerungsgeräte, Waffen aus dem Bauernkrieg 1525 oder dem 30-jährigen Krieg und dem mittelalterlichen Strafvollzug werden gezeigt. Unsere Museumsführerinnen erklären Ihnen gern die Ausstellungsstücke und berichten über die Geschichte des Zwingers.
Unvergesslich:
Der Ritterschlag in besonders stilvoller Atmosphäre! Für Jung und Alt buchbar. Als Andenken gibt es eine Ritterurkunde.

Im Zwinger ist Anfassen und Ausprobieren erlaubt. Fühlen Sie die Schwere des Kettenhemdes, ergreifen Sie das Landsknechtschwert oder nutzen Sie Hille-Bille und Schandholz.

Patientenakademie 2019 – Das Patienten-/ Klinik-Einmaleins @ Harzklinik Goslar
Mai 23 um 18:00

Das Patienten- / Klinik-Einmaleins oder: Von der Aufnahme bis zur Entlassung wie tickt ein Krankenhaus?

Hüftgelenke, Diabetes, Zahnimplantate, Wunden, Tumore & mehr: Experten erklären, geben Tipps!
Zahlreiche Bürger kamen im vergangenen Jahr zur Patientenakademie in die Asklepios Harzklinik Goslar und informierten sich dort über Medizinthemen – die erfolgreiche monatliche Vortragsreihe zu bestimmten Krankheiten und medizinischen Entwicklungen wird nun fortgesetzt und ausgeweitet. Außer spannenden Themen wie Durchblutungsstörungen, Zahnimplantate, Darmkrebs, Gehirntumor-Therapie, Hüftgelenke, Altersmedizin und chronische Wunden geht es bei den Veranstaltungen jetzt erstmals auch um allgemeine Gebiete: Beispielsweise gibt es Tipps für werdende Eltern rund um die Schwangerschaft vor und nach der Geburt sowie allgemeine Informationen zu Abläufen hinter den Kulissen einer Klinik, etwa, wie die Aufnahme und Entlassung von Patienten funktioniert. Neu ist auch: Patienten können sich in einem Akademie-Treue-Pass ihre Teilnahme bestätigen lassen. Wer bei allen zehn Veranstaltungen dabei war, kann bei einer Verlosung Preise gewinnen, wenn er seinen vollständigen Teilnahme-Pass am Ende des Jahres an die Harzklinik schickt.

Ralf Nehmzow, Pressesprecher der Asklepios Harzkliniken über die Patientenakademie (Video)

Die Termine sind einmal im Monat (abgesehen von einer Sommerpause) jeweils donnerstags von 18 bis ca. 19.30 Uhr, Ort: Harzklinik Goslar, Kösliner Straße 12, Ärztebibliothek (2.Stock).

Wir freuen uns, dass die Akademie weiterhin so gut angenommen wird, das zeigt auch, dass die Bürger unsere Kompetenz zu schätzen wissen“, sagt Adelheid May, Regionalgeschäftsführerin und Geschäftsführerin der Asklepios Harzkliniken und der Asklepios Kliniken Schildautal Seesen.

 Krankheiten können jeden Menschen ereilen, manchmal kennt man als Laie allenfalls die Begriffe, mehr aber auch nicht. Vor diesem Hintergrund gründeten die Asklepios Harzkliniken im Frühjahr 2017 die Patientenakademie. Sie möchte Laien verständlich und kompakt Krankheiten in ihren Grundzügen erklären und Menschen auch dafür sensibilisieren, wie sie bestimmten Krankheiten vorbeugen können. Die Zielgruppe: alle interessierten Bürger, gesunde Menschen, aber auch natürlich Patienten und beispielsweise ihre Angehörigen und Freunde. Die Vortragenden sind erfahrene Ärzte bzw. Pflegekräfte und andere Spezialisten, sie geben zudem im Dialog wertvolle Tipps, beantworten die Fragen der Bürger.

Die Termine in 2018 auf einen Blick:

20.06.2019 Neues aus der Gehirntumor-Therapie – Prof. Dr. med. Matthias Kirsch, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie, Asklepios Kliniken Schildautal Seesen

26.09.2019 Tränen, Schreien, Stillen & mehr: Tipps rund um Schwangerschaft, Geburt und danach – Stillberaterin Heidi Manz, Lt. Hebamme Susanne Teuteberg

24.10.2019 Chronische Wunden, Diabetes – Vorsorge und Lösungen im Alltag – Leitender Oberarzt Ulrich Sievers

28.11.2019 Neues Hüftgelenk? Trends und Möglichkeiten – Oberarzt Matthias Kohn

19.12.2019 Diabetes. Die schleichende Gefahr für Herz, Gehirn und Gefäße – Chefarzt PD Dr. med. Thomas Wittlinger

Mai
24
Fr
Offene Stadtmeister im Schach 2019 @ Gaststätte Lindenhof
Mai 24 ganztägig

Offene Stadtmeister im Schach 2019

Der Schachklub Goslar richtet wieder die offene Stadtmeisterschaft 2019 im Schach aus. Jedermann kann teilnehmen.
Spielmodus: Gespielt werden 5 Runden nach Schweizer System
Jeder Spieler hat je Partie 90 Minuten Bedenkzeit. Spielort ist die Gaststätte Lindenhof Schützenallee 1 38640 Goslar, Private Austragungen sind zugelassen.

Terminplan:
Runde 1: 03.05.2019
Runde 2: 24.05.2019
Runde 3: 14.06.2019
Runde 4: 16.08.2019
Runde 5: 06.09.2019

Weitere Infos unter joerg.dorr@gmail.com und skgoslar@t-online.de
Tel.: 05321/6894344

Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 24 um 9:00

Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz”

In der Sonderausstellung ist der künstlerische Blick des Kölner Malers Alexander Calvelli auf die Hinterlassenschaften der Montanindustrie des Welterbes im Harz konzentriert. Seine Bilder sind „Industrie-, Stadt- und Landschaftsbilder“ im klassischen Sinne. Es sind realistisch gemalte Acrylbilder der Bergwerksanlagen, der Häuser in der Goslarer Altstadt und den Oberharzer Bergstädten, der Relikte der Oberharzer Wasserwirtschaft und der zum Teil noch im Betrieb befindlichen Anlagen der Hüttenindustrie. Die Bilder zeigen das, was den Harz zu einer Region mit Welterbestatus gemacht hat. Alexander Calvelli gibt seine Sicht auf das Welterbe im Harz wieder.

Foto: Alexander Calvelli 2018
Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg

Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 24 um 9:00
Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen”

Wie schon zum 25-jährigen Welterbejubiläum 2017, werden wir in der ersten Jahreshälfte 2019 wieder eine dezentrale Sonderausstellung am Rammelsberg und an verschiedenen Punkten in der Stadt veranstalten. 20 Mitarbeiter bekannter Goslarer Gewerbetreibender werden „bergbaulich“ in Posse gesetzt.

Lass Dich überraschen, was ein Bushaltestellenschild unter Tage macht, wo ein Zahnarzt alles bohren kann oder das ein Stollen nicht zwangsläufig nur ein weihnachtliches Gebäckstück ist.

Die Sonderausstellung können Sie in der Kaue des Rammelsberges anschauen und in den beteiligten Geschäften in der Stadt entdecken.

Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg
„Tausend Schritte durch die Altstadt“ @ Goslar
Mai 24 um 10:00 – 12:00

„Tausend Schritte durch die Altstadt“

Der klassische Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern mit Besichtigung des Siemenshauses von 1693, Stammsitz der Industriellenfamilie und eines der größten Bürgerhäuser der Stadt.
Treffpunkt: Tourist-Information am Marktplatz
Erwachsene 6,50 €
Kurkarteninhaber Hahnenklee 5,50 €
Kinder 6 bis 17 Jahre 4,50 €

 

 

 

 

 

Die Karten für die Stadtführungen unter sachkundiger Leitung
erhalten Sie vor der Führung in der Tourist-Information am Marktplatz.
Ab 6 Teilnehmern, bitten wir um telefonische Anmeldung unter
05321-780621.

Anfragen & Buchungen
GOSLAR marketing gmbh
Markt 7, 38640 Goslar
Tel. 05321 780621 und 780630, Fax 05321 780644
E-Mail stadtfuehrungen@goslar.de

Erlebnisturm Museum im Zwinger @ Zwinger
Mai 24 um 11:00

Erlebnisturm Museum im Zwinger

Der Festungsturm aus dem Jahre 1517 mit seinen 6.5 Meter dicken Mauern beherbergt eine eindrucksvolle Ausstellung des späten Mittelalters. Rüstungen, Belagerungsgeräte, Waffen aus dem Bauernkrieg 1525 oder dem 30-jährigen Krieg und dem mittelalterlichen Strafvollzug werden gezeigt. Unsere Museumsführerinnen erklären Ihnen gern die Ausstellungsstücke und berichten über die Geschichte des Zwingers.
Unvergesslich:
Der Ritterschlag in besonders stilvoller Atmosphäre! Für Jung und Alt buchbar. Als Andenken gibt es eine Ritterurkunde.

Im Zwinger ist Anfassen und Ausprobieren erlaubt. Fühlen Sie die Schwere des Kettenhemdes, ergreifen Sie das Landsknechtschwert oder nutzen Sie Hille-Bille und Schandholz.

Themenführung: 1. Im Tross des Reisekönigs @ Kaiserpfalz Goslar
Mai 24 um 15:45

Themenführung: 1. Im Tross des Reisekönigs: Leben und Alltag im Gefolge Heinrichs III.

Neben den regulären Führungen im Kaisersaal zum Bildprogramm des 19. Jahrhunderts können Gäste der Kaiserpfalz spannende Spezialführungen erleben. Zur Auswahl stehen zwei „Zeitreise-Führungen“ in Länge von maximal 45 Minuten mit besonderen thematischen Bezügen, welche die Geschichte der Kaiserpfalz und ihr Umfeld aus einem besonderen, alltäglichen Blickwinkel erfahren lassen.

Teilnahmegebühr: Eintritt (7,50 Euro) + 2,50 Euro

Veranstalter: Stadt Goslar

NACHSITZEN bei Fräulein Minna Kreikenbohm @ Tourist-Information Goslar
Mai 24 um 16:00 – 17:30

NACHSITZEN bei Fräulein Minna Kreikenbohm

Die geschichtlich interessierte und bewanderte Minna erzählt, teilweise op Platt, warum sie nach Goslar ziehen will. Sie nutzt all ihr Wissen, Gedichte, Redewendungen, um noch eine gebildete Begleitung fürs Alter zu finden. Erleben Sie eine Mischung aus Fakten und Humor!

Treffpunkt: Tourist-Information am Marktplatz
Erwachsene: 7,00 €
Kurkarteninhaber Hahnenklee: 6,00 €
Kinder 10 bis 17 Jahre: 5,00 €
Anmeldung erforderlich!
Veranstalter: GOSLAR marketing gmbh

Mai
25
Sa
Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 25 um 9:00

Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz”

In der Sonderausstellung ist der künstlerische Blick des Kölner Malers Alexander Calvelli auf die Hinterlassenschaften der Montanindustrie des Welterbes im Harz konzentriert. Seine Bilder sind „Industrie-, Stadt- und Landschaftsbilder“ im klassischen Sinne. Es sind realistisch gemalte Acrylbilder der Bergwerksanlagen, der Häuser in der Goslarer Altstadt und den Oberharzer Bergstädten, der Relikte der Oberharzer Wasserwirtschaft und der zum Teil noch im Betrieb befindlichen Anlagen der Hüttenindustrie. Die Bilder zeigen das, was den Harz zu einer Region mit Welterbestatus gemacht hat. Alexander Calvelli gibt seine Sicht auf das Welterbe im Harz wieder.

Foto: Alexander Calvelli 2018
Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg

Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 25 um 9:00
Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen”

Wie schon zum 25-jährigen Welterbejubiläum 2017, werden wir in der ersten Jahreshälfte 2019 wieder eine dezentrale Sonderausstellung am Rammelsberg und an verschiedenen Punkten in der Stadt veranstalten. 20 Mitarbeiter bekannter Goslarer Gewerbetreibender werden „bergbaulich“ in Posse gesetzt.

Lass Dich überraschen, was ein Bushaltestellenschild unter Tage macht, wo ein Zahnarzt alles bohren kann oder das ein Stollen nicht zwangsläufig nur ein weihnachtliches Gebäckstück ist.

Die Sonderausstellung können Sie in der Kaue des Rammelsberges anschauen und in den beteiligten Geschäften in der Stadt entdecken.

Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg
„Tausend Schritte durch die Altstadt“ @ Goslar
Mai 25 um 10:00 – 12:00

„Tausend Schritte durch die Altstadt“

Der klassische Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern mit Besichtigung des Siemenshauses von 1693, Stammsitz der Industriellenfamilie und eines der größten Bürgerhäuser der Stadt.
Treffpunkt: Tourist-Information am Marktplatz
Erwachsene 6,50 €
Kurkarteninhaber Hahnenklee 5,50 €
Kinder 6 bis 17 Jahre 4,50 €

 

 

 

 

 

Die Karten für die Stadtführungen unter sachkundiger Leitung
erhalten Sie vor der Führung in der Tourist-Information am Marktplatz.
Ab 6 Teilnehmern, bitten wir um telefonische Anmeldung unter
05321-780621.

Anfragen & Buchungen
GOSLAR marketing gmbh
Markt 7, 38640 Goslar
Tel. 05321 780621 und 780630, Fax 05321 780644
E-Mail stadtfuehrungen@goslar.de

Erlebnisturm Museum im Zwinger @ Zwinger
Mai 25 um 11:00

Erlebnisturm Museum im Zwinger

Der Festungsturm aus dem Jahre 1517 mit seinen 6.5 Meter dicken Mauern beherbergt eine eindrucksvolle Ausstellung des späten Mittelalters. Rüstungen, Belagerungsgeräte, Waffen aus dem Bauernkrieg 1525 oder dem 30-jährigen Krieg und dem mittelalterlichen Strafvollzug werden gezeigt. Unsere Museumsführerinnen erklären Ihnen gern die Ausstellungsstücke und berichten über die Geschichte des Zwingers.
Unvergesslich:
Der Ritterschlag in besonders stilvoller Atmosphäre! Für Jung und Alt buchbar. Als Andenken gibt es eine Ritterurkunde.

Im Zwinger ist Anfassen und Ausprobieren erlaubt. Fühlen Sie die Schwere des Kettenhemdes, ergreifen Sie das Landsknechtschwert oder nutzen Sie Hille-Bille und Schandholz.

Mit Hexe Hickelbrodt um die historischen Häuser @ Kaiserpfalz
Mai 25 um 14:00 – 15:30

Mit Hexe Hickelbrodt um die historischen Häuser
Suchen Sie die Orte der Anklage, Verfolgung und Folter auf und erfahren Details zu den Prozessen in unserer Stadt. Begeben Sie sich auf die Spuren der Hexenverfolgung. Lauschen Sie den Legenden zum Hexenmythos und lassen Sie sich mitnehmen in die Zeit der Renaissance.

Treffpunkt: vor dem Eingang der Kaiserpfalz
Veranstalter: GOSLAR marketing gmbh
Erwachsene EUR 8,00
Kurkarteninhaber Hahnenklee EUR 7,00
Kinder 10 bis 17 Jahre EUR 6,00

Von Wasser und Erz – Goslar im Fluss @ Brunnen Frankenberger Plan
Mai 25 um 14:00 – 16:00

Von Wasser und Erz – Goslar im Fluss

Erfahren Sie entlang der Wasserläufe Interessantes über den Zusammenhang von Gose, Abzucht und Bergbau und deren Einfluss auf die Entwicklung der Stadt. Trinkwasserversorgung und Nutzung der Wasserkraft sind dabei zwei wichtige Faktoren. Bei einem Blick in die Lohmühle gibt es alte und beeindruckende Technik zu bestaunen.

Treffpunkt: Brunnen Frankenberger Plan
Preise: Erwachsene: 7,00 €
Kurkarteninhaber Hahnenklee: 6,00 €
Kinder 6 bis 17 Jahre: 5,00 €
Veranstalter: GOSLAR marketing gmbh

Ein Schwert für den Kaiser: Ritter und Reichsdienstmannen @ Kaiserpfalz Goslar
Mai 25 um 15:45

Themenführung: 2. Ein Schwert für den Kaiser: Ritter und Reichsdienstmannen in Goslar

Neben den regulären Führungen im Kaisersaal zum Bildprogramm des 19. Jahrhunderts können Gäste der Kaiserpfalz spannende Spezialführungen erleben. Zur Auswahl stehen zwei „Zeitreise-Führungen“ in Länge von maximal 45 Minuten mit besonderen thematischen Bezügen, welche die Geschichte der Kaiserpfalz und ihr Umfeld aus einem besonderen, alltäglichen Blickwinkel erfahren lassen.

Samstags 15.45 Uhr
Teilnahmegebühr: Eintritt (7,50 Euro) + 2,50 Euro

Veranstalter: Stadt Goslar

Mai
26
So
Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 26 um 9:00

Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz”

In der Sonderausstellung ist der künstlerische Blick des Kölner Malers Alexander Calvelli auf die Hinterlassenschaften der Montanindustrie des Welterbes im Harz konzentriert. Seine Bilder sind „Industrie-, Stadt- und Landschaftsbilder“ im klassischen Sinne. Es sind realistisch gemalte Acrylbilder der Bergwerksanlagen, der Häuser in der Goslarer Altstadt und den Oberharzer Bergstädten, der Relikte der Oberharzer Wasserwirtschaft und der zum Teil noch im Betrieb befindlichen Anlagen der Hüttenindustrie. Die Bilder zeigen das, was den Harz zu einer Region mit Welterbestatus gemacht hat. Alexander Calvelli gibt seine Sicht auf das Welterbe im Harz wieder.

Foto: Alexander Calvelli 2018
Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg

Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Mai 26 um 9:00
Sonderausstellung “StadtMenschen-BergMenschen”

Wie schon zum 25-jährigen Welterbejubiläum 2017, werden wir in der ersten Jahreshälfte 2019 wieder eine dezentrale Sonderausstellung am Rammelsberg und an verschiedenen Punkten in der Stadt veranstalten. 20 Mitarbeiter bekannter Goslarer Gewerbetreibender werden „bergbaulich“ in Posse gesetzt.

Lass Dich überraschen, was ein Bushaltestellenschild unter Tage macht, wo ein Zahnarzt alles bohren kann oder das ein Stollen nicht zwangsläufig nur ein weihnachtliches Gebäckstück ist.

Die Sonderausstellung können Sie in der Kaue des Rammelsberges anschauen und in den beteiligten Geschäften in der Stadt entdecken.

Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg