Veranstaltungskalender

Feb
23
Sa
AOK Servicezentren Sonderöffnung @ AOK Servicezenter Goslar
Feb 23 um 10:00 – 14:00

AOK baut 2019 auf starke Leistungen bei stabilem Beitrag

Sonderöffnung am Samstag, 23. Februar

Die AOK Niedersachsen bewegt sich weiterhin sehr erfolgreich im Markt und hat den Rekordwert von 2,77 Millionen Versicherten erreicht. 2018 sind über 100.000 überwiegend junge Versicherte zum Marktführer gewechselt.

AOK-Regionaldirektor Rainer Rinne freut sich: „Wir betreuen inzwischen an den Standorten Goslar, Seesen, Clausthal-Zellerfeld, Bad Harzburg, Salzgitter, Wolfenbüttel und Braunschweig rund 185.000 Versicherte.“ Diesen Erfolgskurs will die AOK in diesem Jahr mit einem stabilen Beitragssatz von 15,4 Prozent fortsetzen.

Bei der AOK Niedersachsen profitieren die Versicherten neben dem günstigen Beitragssatz und der regionalen Stärke an 121 Standorten weiterhin von einem Mehrleistungs-Budget, das individuell bis zu einem Wert von 500 Euro in An-spruch genommen werden kann. Über dieses Budget sind beispielsweise zwei professionelle Zahnreinigungen, Homöopathie, Osteopathie, Reiseschutzimpfungen, sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung sowie Sonderleistungen bei Schwangerschaft und Geburt abrechenbar. Versicherte bekommen für die Mehrleistungen 80 Prozent ihrer Kosten erstattet.

Rinne ist sich sicher, dass diese Mehrleistungen auch 2019 einen Anreiz zum Kassenwechsel darstellen: „Wir haben das maximale Mehrleistungs-Budget erneut von 250 Euro auf 500 Euro angehoben. Dieses gilt für Jeden, der bis zum 31. Mai wenigstens einen Tag bei uns versichert ist. Außerdem honorieren unsere Kunden die Ortsnähe und den persönlichen Kontakt von Mensch zu Mensch. Die Gesundheit ist bei uns in besten Händen!.“

Diese glänzenden Startvoraussetzungen nutzt die AOK, um das Kundengeschäft auch weiterhin massiv auszubauen. Am Samstag, dem 23. Februar, öffnet die AOK von 10-14 Uhr daher zusätzlich die Servicezentren in Goslar, Salzgitter-Bad u. -Lebenstedt, Wolfenbüttel und Braunschweig um Neukunden von ihren Vorteilen zu überzeugen.

Nähere Informationen erhalten Interessierte vor Ort im AOK-Servicezentrum, telefo-nisch unter 05321 – 781 31210, per e-mail unter AOK.Goslar@nds.aok.de oder auf www.darum-aok.de.

Der Kaiserweg um Braunlage @ Wandertreff am Haus der Natur
Feb 23 um 10:15 – 15:15

Der Kaiserweg um Braunlage

Geführte Wanderung mit Einkehrmöglichkeit. Rucksackverpflegung wird empfohlen. Dauer ca. 5 Stunden.

Veranstalter:
Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg

Führung auf dem Besinnungsweg @ Bergstation Burgberg-Seilbahn
Feb 23 um 11:00

Der Besinnungsweg – Eine Wanderung zu sich selbst

 

 Zeit die Gedanken schweifen zu lassen. Zeit sich auf das Wesentliche zurückzubesinnen. Die Führung auf dem Besinnungsweg soll dazu anregen, zu sich selbst zu finden und tut somit nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut. Ganz besondere Plätze vom „Heiligen Antonius von Padua“ über das „Harzer Urgestein“ und das „Himmelsloch“ bis zum „Reisesegen“ laden am Samstag, 23. Februar, zum Besinnen ein. Auch für Familien ein spannendes Erlebnis. Horst Woick erwartet alle Teilnehmer um 11 Uhr an der Bergstation der Burgberg-Seilbahn.

 

Wo einst im Jahr 1073 die Sachsen die Burg von Kaiser Heinrich IV. belagerten, befindet sich heute der Besinnungsweg. Von der Bergbahn-Bergstation geht es vorbei an der Krodo-Statue, die in ihrer einmaligen Symbolik (die vier klassischen Elemente: Feuer-Erde-Wind-Wasser) bereits auf die Thematik hinweist, zum Startpunkt. Mit einer Länge von rund 1,6 km und einigen leichten Steigungen führt der Weg zu insgesamt acht Verweilplätzen. Endstation ist der Antoniusplatz. In einem Begleitflyer (für eine Schutzgebühr in Höhe von 1 € erhältlich in der Tourist-Information) wird jeder Standort beschrieben und auch Hilfe zur Umsetzung der eigenen Gedanken aufgezeigt.

 

Für die von den Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetrieben der Stadt Bad Harzburg angebotene Führung auf dem Besinnungsweg rund um den Sachsenberg, die etwa zwei Stunden dauert, zahlen Inhaber einer Gästekarte oder Bad HarzburgCard 3,00 €, alle anderen Teilnehmer 5,00 €.

Stress? – Nein Danke! Stressvermeidung und Stressauflösung @ Sole-Therme Bad Harzburg
Feb 23 um 11:00 – 17:00

Stress? – Nein Danke! Stressvermeidung und Stressauflösung

Zweitägiger Workshop mit Curtis Clavin Dittrich.

Preis: 80,- € inkl. Besuch der Sole-Therm

Veranstalter: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe
der Stadt Bad Harzburg
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg

Schlemmertermin im Itschenkrug – Schlachtfest
Feb 23 um 12:00

Schlemmertermine 2019

23.02. Schlachtfest
12:00 Uhr & 18:00 Uhr

19.04. Karfreitag
12:00 Uhr Fischbuffet
abends á la Carte

21.04. Ostersonntag
12:00 Uhr Schlemmerbuffet
abends geschlossen

22.04. Ostermontag
12:00 Uhr Schlemmerbuffet
abends á la Carte

01.05. Maifeiertag
12:00 Uhr Spargelbuffet
abends á la Carte

09.06. Spargelbuffet
12:00 Uhr
abends á la Carte

12.10. Haxen- und Eisbeinessen
18:00 Uhr

23.11. Schlachtefest
12:00 Uhr & 18:00 Uhr

25.12. 1. Weihnachtsfeiertag
12:00 Uhr Schlemmerbuffet
abends geschlossen

26.12. 2. Weihnachtsfeiertag
12:00 Uhr Schlemmerbuffet
abends á la Carte

31.12. Silvester
18:00 Uhr – 22:00 Uhr
Schlemmerbuffet

Für alle Schlemmertermine bitten wir um frühzeitige Reservierung.

Rittersleut Gaudium @ Museum im Zwinger
Feb 23 um 16:00

Rittersleut Gaudium

Genießen Sie die Atmosphäre in den historischen Mauern des Zwingers und lauschen bei Kerzenschein der Lesung der Zwingersage. Der Rundgang durch das Museum mit ausprobieren einiger Exponate ( Kettenhemd, Schandmaske, Beisskatze …. ) ist selbstverständlich. Ein absolutes Highlight bietet die Aussicht von der Dachterrasse mit Glühwein oder Punsch. Zum Schluss erfahren Sie von der langen Ausbildungszeit eines Ritters und erhalten als Krönung selbst den Ritterschlag mit Urkunde.

Auf Wunsch buchbar für Gruppen ab 10 Personen auch zu anderen Terminen nach vorheriger Anmeldung unter Tel.: (05321) 4 31 40 möglich.
Mail: museum@goslarer-zwinger.de
Eintrittspreis: Erw. € 8,50 Kinder bis 14 Jahre € 6,50
Veranstalter: Der Zwinger zu Goslar

Schlemmertermin im Itschenkrug – Schlachtfest
Feb 23 um 18:00

Schlemmertermine 2019

23.02. Schlachtfest
18:00 Uhr

19.04. Karfreitag
12:00 Uhr Fischbuffet
abends á la Carte

21.04. Ostersonntag
12:00 Uhr Schlemmerbuffet
abends geschlossen

22.04. Ostermontag
12:00 Uhr Schlemmerbuffet
abends á la Carte

01.05. Maifeiertag
12:00 Uhr Spargelbuffet
abends á la Carte

09.06. Spargelbuffet
12:00 Uhr
abends á la Carte

12.10. Haxen- und Eisbeinessen
18:00 Uhr

23.11. Schlachtefest
12:00 Uhr & 18:00 Uhr

25.12. 1. Weihnachtsfeiertag
12:00 Uhr Schlemmerbuffet
abends geschlossen

26.12. 2. Weihnachtsfeiertag
12:00 Uhr Schlemmerbuffet
abends á la Carte

31.12. Silvester
18:00 Uhr – 22:00 Uhr
Schlemmerbuffet

Für alle Schlemmertermine bitten wir um frühzeitige Reservierung.

Thomas Fröschle “Ende Legende” @ Bündheimer Schloß
Feb 23 um 20:00

Thomas Fröschle
“Ende Legende

Ihn kann niemand hinters Licht führen: Investigativ-Comedian Thomas Fröschle nimmt den Alltag unter die Lupe und präsentiert seine Entdeckungen dem Publikum. Urkomische Unterhaltung und Lach-Schnappatmung sind hier inklusive.

In seinem neuen Comedy-Programm „Ende Legende“ zeigt Fröschle, wo wir im Alltag getäuscht werden. Er deckt auf, ob wir wirklich auf dem Mond waren. Wie der push-up-BH funktioniert. wie uns Hotelzimmer Frische vortäuschen. Warum noch nie ein Vogel Strauß seinen Kopf in den Sand gesteckt hat. Warum es bei Playmobil keinen Hals-Nasen-Ohren Arzt gibt. Was der Vogel des Jahres bei der Preisverleihung sagen würde. Und der Fröschle demonstriert, dass wir keinen freien Willen haben, aber das Leben trotzdem ganz schön ist.

Thomas Fröschle erblickte 1972 im Ländle das Licht der Welt. Als Zauberkünstler und Meister der Manipulation schaffte er es zu großer Bekanntheit, schon damals ließ er sein Entertainer- und Comedy-Potenzial aufblitzen. Mittlerweile hat er sich ganz der Stand-Up-Comedy verschrieben und begeistert seitdem sein Publikum mit erstklassigen Gags und großartigen Pointen. Mit chirurgischer Präzision legt das Energiebündel die Absurditäten des Lebens offen und verpackt sie in eine Show, die ihresgleichen sucht. Auszeichnungen wie der Kleinkunstpreis Baden-Württemberg und der 8. Hamburger Comedy-Pokal zeigen, dass Comedy und Thomas Fröschle einfach zusammengehören.

Kulturklub Bad Harzburg
Herzog-Wilhelm-Str. 65
38667 Bad Harzburg
Deutschland

Telefon 05322/1888
Ansprechpartner Detlef Linke (1. Vorsitzender)
E-Mail info@kulturklub-bad-harzburg.de

Feb
24
So
Stress? – Nein Danke! Stressvermeidung und Stressauflösung @ Sole-Therme Bad Harzburg
Feb 24 um 10:00 – 14:00

Stress? – Nein Danke! Stressvermeidung und Stressauflösung

Zweitägiger Workshop mit Curtis Clavin Dittrich.

Preis: 80,- € inkl. Besuch der Sole-Therm

Veranstalter: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe
der Stadt Bad Harzburg
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg

100 Jahre Filmmusik – oder als die Bilder laufen lernten @ Wandelhalle im Badepark
Feb 24 um 17:00

100 Jahre Filmmusik – oder als die Bilder laufen lernten
Am Klavier spielt für Sie Timo Voges, Regina Schwinge singt und Dagmar Nabert übernimmt die Moderation bei diesem außergewöhnlichen Programm. Zu hören sein werden alte Filmschlager aber auch Moderne Lieder.

Preis: Eintritt 10,- €, mit Gästekarte 9,- €

Veranstalter: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe
der Stadt Bad Harzburg
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg

Feb
25
Mo
Geführte Wanderung zur Wildfütterung am Molkenhaus @ Talstation der Burgberg-Seilbahn
Feb 25 um 14:00 – 17:00

Geführte Wanderung zur Wildfütterung am Molkenhaus

Zusammen mit dem Wanderführer geht es zum Molkenhaus. Bei einer kleinen “Zwischenmahlzeit” erleben Sie die Wildfütterung. Ab 16 Uhr erfolgt die Rückwanderung ins Tal.

Treffpunkt Talstation der Burgberg-Seilbahn
15,50 € pro Person inkl. Suppe und rustikaler Molkenhaus-Platte

Veranstalter:
Molkenhaus zur Wildfütterung Molkenhaus 1
38667 Bad Harzburg
Anmeldung unter Tel.: 05322/78 43 44

Feb
26
Di
Sternzeichen – geschaffen für die Ewigkeit @ Wandelhalle im Badepark
Feb 26 um 15:30

Sternzeichen – geschaffen für die Ewigkeit

Lichtbildervortrag des Harzburger Geschichtsvereins. Referent: Dr. Hartmut Knappe.

Veranstalter: Harzburger Geschichtsverein e.V.
Herzog-Julius-Straße 95
38667 Bad Harzburg

Come Together Music Team @ Gemeindesaal Frankenberger Plan
Feb 26 um 20:00 – 21:30

Come Together Music Team

Jede(r) kann mitmachen
Rock, Pop, Folk, Blues, Gospel, Soul – alles ist möglich!
Unsere Themen: Friede, Freiheit, Freundschaft, Glaube, Hoffnung, Liebe …

Alle 14 Tage dienstags von 20:00 -21:30 Uhr
Frankenberger Plan 4-5

Feb
27
Mi
Eishochey-Training
Feb 27 um 18:00 – 20:00

“Eishockey-Training” in Bad Harzburg

Training für Jungen und Mädchen im Alter von 8-12 Jahren.

Infos’s gibt es beim Eismeister “Amigo” direkt an der Eisbahn.

Gottschick liest Raabe @ Hotel Braunschweiger Hof
Feb 27 um 19:30

Gottschick liest Raabe

Vortrag der Goehte Gesellschaft Bad Harzburg. Referent: Axel Gottschick.

Veranstalter: Goethe-Gesellschaft Bad Harzburg e.V.
Hindenburgring 33
38667 Bad Harzburg

Desimos Spezial-Club 26.0 @ Bündheimer Schloß
Feb 27 um 20:00

Desimos Spezial-Club 26.0
“Die Mix-Show mit Überraschungsgästen”

Der Mix mit Überraschungsgästen!

Jedes Mal ist die Show einmalig und mischt vollkommen neu komische Kurzauftritte von anerkannten Lachgaranten. Ob Newcomer, Szenestar, Chansonette oder Freak, Kalauerkönig oder Wortakrobat – alles ist möglich, denn das Konzept ist eindeutig: Hauptsache speziell!

Kulturklub Bad Harzburg
Herzog-Wilhelm-Str. 65
38667 Bad Harzburg
Deutschland

Telefon 05322/1888
Ansprechpartner Detlef Linke (1. Vorsitzender)
E-Mail info@kulturklub-bad-harzburg.de

 

 

 

Feb
28
Do
Mundartstammtisch @ Wandergaststätte Maaßner Gaipel
Feb 28 um 18:30

Mundartstammtisch

Mundartstammtisch

Horst Edert liest Geschichten, Anekdoten und Gedichte in Oberharzer Mundart.

Gäste sind herzlich willkommen

Die  Teilnahme ist kostenlos

Mrz
2
Sa
1. Suppentag bei der Feuerwehr @ Feuerwehrgerätehaus Werlaburgdorf
Mrz 2 um 11:30 – 12:30

Der Nächste und vorerst letzte Suppentag vor der Sommerpause findet am 02.03. um 11:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus statt Suppentag

Mit dem Verkauf verschiedenster Suppen werden Spenden zur Anschaffung eines neuen Feuerwehrbusses (MTF) gesammelt. Gerne kann die Suppe auch zu Hause verzehrt werden dafür einfach mit einem Topf vorbeikommen. Die Freiwillige Feuerwehr Werlaburgdorf freut sich auf viele Besucher.

Zum 5. Suppentag am Samstag, den 02.02. gab es für die Kameraden der Feuerwehr Werlaburgdorf eine tolle Überraschung. Von einer Spende der Volksbank Börßum-Hornburg eG wurden neue Handschuhe zur Technischen Hilfeleistung der Firma Seitz sowie Bandschlingen und Karabiner angeschafft und an die Kameraden übergeben. Vielen Dank für diese tolle Spende.

” Zur Alten Tischlerei” 2019 @ "Zur Alten Tischlerei"
Mrz 2 um 14:00 – 18:00

Zur Alten Tischlerei

Termine 2019

Samstag 2. März & Sonntag 3. März
Frühlings- und Osterausstellung
Antik: Bestecke, Tortenheber aus Silber

Samstag 6. April & Sonntag 7. April
Frühlings- und Osterausstellung

Samstag 13. April & Sonntag 14. April
Frühlings- und Osterausstellung
Antik: Suppen- und Soßenkellen

Freitag 19. April bis 22. April
Frühlings- und Osterausstellung
Antik: 200 verschiedene Lampen

Samstag 4. Mai & Sonntag 5. Mai
Basteln mit Anett Arndt, Harzburg „Habenwollen“
Antik: Zinn, Messing, Bronze

Samstag 1. Juni & Sonntag 2. Juni
Ausstellung: Taschen, Schals und Körbe
Antik: Stühle und Kleinmöbel

Samstag 6. & Sonntag 7. Juli
Knopfketten und mehr – Lotti Schneider
Antik: Alte und moderne Gemälde

Samstag 3. August & Sonntag 4. August
Antik: Gläser und Kristallobjekte

Samstag 7. September & Sonntag 8. September
Schmuckausstellung, Barbara Reuss, Goslar
Antik: Stühle und Regale

Donnerstag 3. Oktober
Antik: Besonderes Porzellan

Samstag 5. Oktober und Sonntag 6. Oktober
Antik: Bestecke und Kerzenhalter in großer Vielfalt

Samstag 2. November & Sonntag 3. November
19. Winter- und Weihnachtsausstellung

Samstag 9. November & Sonntag 10. November
19. Winter- und Weihnachtsausstellung
Antik: Vielfalt der Leuchten

Samstag 16. November & Sonntag 17. November
19. Winter- und Weihnachtsausstellung
Antik: Metall- und Holzkerzenständer

Samstag 23. November & Sonntag 24. November
19. Winter- und Weihnachtsausstellung
Antik: Weihnachtliches – Geschenkideen

Winterferien bis März 2020

Führung durch die Lohmühle am Klapperhagen @ Zinnfigurenmuseum Goslar
Mrz 2 um 15:00

Führung durch die Lohmühle am Klapperhagen

Die einzige von ehemals über 40 vorhandenen Mühlen an Gose und Abzucht ist mit seinem erhaltenen und betriebsfähigen Stampfwerk einzigartig in Deutschland. Besonders beeindruckend ist der Umfang des Maschinenparks. Jeden ersten Samstag im Monat wird die Lohmühle für Führungen geöffnet. Die Führung mit Inbetriebnahme des Mahl- und Stampfwerks dauert etwa 35 Minuten und wird von zwei Mitarbeitern des Zinnfiguren-Museums durchgeführt. Da nur bis zu 20 Personen an einer Führung teilnehmen können, ist es sinnvoll, sich vorher anzumelden.
Die Kosten für die Führung beträgt 4 € pro Person.
Anmeldungen unter Zinnfiguren-Museum, Tel. 05321-25889.

Das Original KRIMIDINNER: DIE NACHT DES SCHRECKENS @ DER ACHTERMANN
Mrz 2 um 19:00

Das Original KRIMIDINNER lädt ein zu Gänsehaut und Genuss

Episode I: Wie alles begann
DIE NACHT DES SCHRECKENS
Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood – ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland – feiert seinen 60. Geburtstag.
Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein erlesenes 4-Gänge-Menü serviert. Freunde, Wegbegleiter vergangener Zeiten – alles was Rang und Namen hat findet sich ein, um dieses Jubelfest zu begehen.
Doch einer, den am wenigsten der Gastgeber selber sehen wollte, ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit, will Rache nehmen und legt einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry.
Wird der Fluch sich erfüllen? Fordert der dunkle Schatten auch andere Opfer?

ALLE SPIELORTE & INFORMATIONEN & BUCHUNG
Das Original KRIMIDINNER: 201 – 201 201 & www.krimidinner.de
WORLD of DINNER: www.WORLDofDINNER.de
Karten auch: An allen bekannten Vorverkaufsstellen
Eintrittspreis: 79,00 €

Mrz
3
So
” Zur Alten Tischlerei” 2019 @ "Zur Alten Tischlerei"
Mrz 3 um 14:00 – 18:00

Zur Alten Tischlerei

Termine 2019

Samstag 2. März & Sonntag 3. März
Frühlings- und Osterausstellung
Antik: Bestecke, Tortenheber aus Silber

Samstag 6. April & Sonntag 7. April
Frühlings- und Osterausstellung

Samstag 13. April & Sonntag 14. April
Frühlings- und Osterausstellung
Antik: Suppen- und Soßenkellen

Freitag 19. April bis 22. April
Frühlings- und Osterausstellung
Antik: 200 verschiedene Lampen

Samstag 4. Mai & Sonntag 5. Mai
Basteln mit Anett Arndt, Harzburg „Habenwollen“
Antik: Zinn, Messing, Bronze

Samstag 1. Juni & Sonntag 2. Juni
Ausstellung: Taschen, Schals und Körbe
Antik: Stühle und Kleinmöbel

Samstag 6. & Sonntag 7. Juli
Knopfketten und mehr – Lotti Schneider
Antik: Alte und moderne Gemälde

Samstag 3. August & Sonntag 4. August
Antik: Gläser und Kristallobjekte

Samstag 7. September & Sonntag 8. September
Schmuckausstellung, Barbara Reuss, Goslar
Antik: Stühle und Regale

Donnerstag 3. Oktober
Antik: Besonderes Porzellan

Samstag 5. Oktober und Sonntag 6. Oktober
Antik: Bestecke und Kerzenhalter in großer Vielfalt

Samstag 2. November & Sonntag 3. November
19. Winter- und Weihnachtsausstellung

Samstag 9. November & Sonntag 10. November
19. Winter- und Weihnachtsausstellung
Antik: Vielfalt der Leuchten

Samstag 16. November & Sonntag 17. November
19. Winter- und Weihnachtsausstellung
Antik: Metall- und Holzkerzenständer

Samstag 23. November & Sonntag 24. November
19. Winter- und Weihnachtsausstellung
Antik: Weihnachtliches – Geschenkideen

Winterferien bis März 2020

Mrz
7
Do
Veranstaltung zum internationalen Frauentag @ Kulturkraftwerk Harz Energie
Mrz 7 um 19:00

Veranstaltung zum internationalen Frauentag

“Gesangliche Vielfalt, musikalische Klasse und intelligent gemachtes Kabarett. Dabei zeigt sich die exzellente, wandlungsfähige Akteurin bissig wie selbstironisch.” (Ruhrnachrichten) “Charmant entrückt. Fast schon gespenstisch präzise.” (Bonner General-Anzeiger) “Mit wenigen Andeutungen schickt sie ein ganzes Ensemble von Figuren auf die Bühne, grandios.” (Schwetzinger Zeitung) “Neben dem quirligen, überaus wandlungsfähigen Energiebündel Schäfer agierten zwei Musiker, die der Sängerin mehr als nur kongeniale Partner sind. Da ist Jochen Kilian zu nennen, der nicht nur am Klavier und als Sketchpartner überzeugt, sondern auch die meisten Lieder geschrieben hat. Und Kim Jovy, der zum einen sein Saxofon perfekt beherrscht, aber auch mit Klarinette und Querflöte brilliert.” (Schwetzinger Zeitung) In ihrem ersten Solo mit zwei Herren stellt sich Anna Schäfer den entscheidenden Lebensfragen: Wie nennt man eine männliche Politesse? Warum kommen Jungs zehn Mal öfter als Steißgeburt zur Welt als Mädchen? Ist das Wort Lebensgefährte von Lebensgefahr abgeleitet? Und warum ist Gott männlich? Frech, ironisch und mit entwaffnendem Charme begibt sich Anna Schäfer auf die Suche nach dem „Mann in mir“. Dabei zeigt die preisgekrönte Komödiantin (Deutscher Comedypreis 2012 für „Knallerfrauen“) ihre großartige Vielseitigkeit: Mühelos wechselt sie von krachender Komik zu zartem Gefühl – da trifft die Diva auf die Göre, der Clown auf den Vamp, Andy Warhol auf Marlene Dietrich. Ihre Bühnenpartner sind der Pianist Jochen Kilian und der Saxophonist und reed Spieler Kim Jovy.
Donnerstag 7.3.2019 um 19 Uhr
Eintrittspreis 22 Euro, ermäßigt 19 Euro
weitere Infos unter www.kulturkraftwerk-harzenergie.de

Mrz
8
Fr
Frühlingsfest zum Gunsten des Elternhauses @ real Goslar
Mrz 8 um 9:00 – 18:00

Weltfrauentag Frühlingsfest

Bereits zum 14. mal veranstaltet das Aktionsteam für das Elternhaus Göttingen aus Anlass des Weltfrauentages ein Frühlingsfest.
Am Freitag, den 08.03.2019 und Samstag, den 09.03.2019 verwöhnt das Aktionsteam alle Gäste von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Cafe im Eingangsbereich des real Goslar mit hausgebackenen Torten und Kuchen, sowie köstlichen hausgemachten Salaten. Selbstverständlich gibt es alle Leckereien auch zum Verkauf außer Haus.

Der Frühlingsbasar lockt mit Handarbeiten, Bastelarbeiten und Frühlingsgrüßen.

Auf dem Spielzeugbasar warten Spiele, Puzzle, Spielzeug und Kuscheltiere auf ein neues Zuhause.

Am Freitag singt und spielt um 17:00 Uhr D.A.S. Chörchen für unsere Gäste. Eine Stunde mit schwungvoller Musik der 50er und 60er Jahre – Deutsche Alte Schlager – genießen. Da bleiben weder Stimme noch Beine still – mitmachen wird ausdrücklich empfohlen.

Die Musikalische Unterhaltung am Samstag geben wir in der Presse bekannt.

Alle Einnahmen erhält wie gewohnt die Stiftung Elternhaus an der Uniklinik Göttingen. Über das Elternhaus können Sie sich ausführlich auf dessen Homepage informieren oder sprechen uns während der Aktion persönlich an. Für Informationen über unsere Aktionen.

Nutzen Sie die Gelegenheit für eine wundervolle Auszeit bei unserer Aktion und helfen damit schwerst kranken Kindern und ihren Familien. Auf Familien aus Goslar und Umgebung sind bei schweren Erkrankungen ihrer Kinder froh das Elternhaus Göttingen nutzen zu können.

Text: Karin Kolan Leiterin Aktionsteam für das Elternhaus Göttingen

Am Freitag singt um 17.00 Uhr D.A.S. Chörchen

 

Nachts in den Wipfeln – Winteredition @ Kassenpavillon Baumwipfelpfad
Mrz 8 um 19:00

Nachts in den Wipfeln – Winteredition

 

Erleben Sie den Zauber der Wipfel im Wechsel der Jahreszeit. Lauschen Sie den Stimmen der Nacht bei einer abendlichen Runde auf dem Baumwipfelpfad. Und wenn das Kalte Tal seinem Namen alle Ehre macht – ein wärmender Apfelpunsch hilft sicher das Ambiente zu genießen.

Veranstalter: Baumwipfelpfad Bad Harzburg Nordhäuser Str. 2 d
38667 Bad Harzburg

Daniela Ben Said “Glück ist tierisch leicht! Was wir von Tieren lernen können …” @ Bündheimer Schloss
Mrz 8 um 20:00

Daniela Ben Said
“Glück ist tierisch leicht! Was wir von Tieren lernen können …”

In ihrem unterhaltsamen Bühnenprogramm zeigt Daniela Ben Said, wie sich Erkenntnisse über das Verhalten und die Gewohnheiten von Tieren für mehr Glück und Gelassenheit auf das menschliche Leben übertragen lassen.

Dabei wird sie begleitet von Riesenschildkröte Morla, Bussarddame Banu und Bullterrier Frieda.

Kulturklub Bad Harzburg
Herzog-Wilhelm-Str. 65
38667 Bad Harzburg
Deutschland

Telefon 05322/1888
Ansprechpartner Detlef Linke (1. Vorsitzender)
E-Mail info@kulturklub-bad-harzburg.de

Mrz
9
Sa
Frühlingsfest zum Gunsten des Elternhauses @ real Goslar
Mrz 9 um 9:00 – 18:00

Weltfrauentag Frühlingsfest

Bereits zum 14. mal veranstaltet das Aktionsteam für das Elternhaus Göttingen aus Anlass des Weltfrauentages ein Frühlingsfest.
Am Freitag, den 08.03.2019 und Samstag, den 09.03.2019 verwöhnt das Aktionsteam alle Gäste von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Cafe im Eingangsbereich des real Goslar mit hausgebackenen Torten und Kuchen, sowie köstlichen hausgemachten Salaten. Selbstverständlich gibt es alle Leckereien auch zum Verkauf außer Haus.

Der Frühlingsbasar lockt mit Handarbeiten, Bastelarbeiten und Frühlingsgrüßen.

Auf dem Spielzeugbasar warten Spiele, Puzzle, Spielzeug und Kuscheltiere auf ein neues Zuhause.

Am Freitag singt und spielt um 17:00 Uhr D.A.S. Chörchen für unsere Gäste. Eine Stunde mit schwungvoller Musik der 50er und 60er Jahre – Deutsche Alte Schlager – genießen. Da bleiben weder Stimme noch Beine still – mitmachen wird ausdrücklich empfohlen.

Die Musikalische Unterhaltung am Samstag geben wir in der Presse bekannt.

Alle Einnahmen erhält wie gewohnt die Stiftung Elternhaus an der Uniklinik Göttingen. Über das Elternhaus können Sie sich ausführlich auf dessen Homepage informieren oder sprechen uns während der Aktion persönlich an. Für Informationen über unsere Aktionen.

Nutzen Sie die Gelegenheit für eine wundervolle Auszeit bei unserer Aktion und helfen damit schwerst kranken Kindern und ihren Familien. Auf Familien aus Goslar und Umgebung sind bei schweren Erkrankungen ihrer Kinder froh das Elternhaus Göttingen nutzen zu können.

Text: Karin Kolan Leiterin Aktionsteam für das Elternhaus Göttingen

Am Freitag singt um 17.00 Uhr D.A.S. Chörchen

 

Mrz
12
Di
Come Together Music Team @ Gemeindesaal Frankenberger Plan
Mrz 12 um 20:00 – 21:30

Come Together Music Team

Jede(r) kann mitmachen
Rock, Pop, Folk, Blues, Gospel, Soul – alles ist möglich!
Unsere Themen: Friede, Freiheit, Freundschaft, Glaube, Hoffnung, Liebe …

Alle 14 Tage dienstags von 20:00 -21:30 Uhr
Frankenberger Plan 4-5

Mrz
13
Mi
Streifzüge durch die Flora und Fauna Nordgriechenlands @ Goslarer Museum
Mrz 13 um 19:00

Streifzüge durch die Flora und Fauna Nordgriechenlands
Referent: Klaus Wagner, AHO, NS
Veranstalter: Naturwissenschaftlicher Verein Goslar e. V.

Mrz
16
Sa
4. Kaiserpfalz-Konzert @ Kaiserpfalz Goslar
Mrz 16 um 19:30

4. Kaiserpfalz-Konzert

Werke von Jacques Offenbach, Fabien Lévy, Claude Debussy und Hector Berlioz

2019 feiert Jacques Offenbach, der „Mozart der Champs- Elysée“, seinen 200. Geburtstag. Grund genug, sowohl diesem für das Musiktheater so prägenden Komponisten als auch dem musikalischen Frankreich ein eigenes Sinfoniekonzert zu widmen. Die Spanne reicht mit Offenbach, Berlioz, Debussy und Lévy dabei vom Ende des 19. Jahrhunderts über das gesamte 20. Jahrhundert bis in die Moderne.
Eintrittspreis: 8,00 bis 24,00 € (Ermäßigungen auf Anfrage)

Kontakt und Information: TfN · ServiceCenter
Theaterstraße 6, 31141 Hildesheim
05121 1693-1693
service@tfn-online.de
www.tfn-online.de