Veranstaltungskalender

Jun
18
Di
“Generationentreff” im Mütterzentrum @ Immenrode
Jun 18 um 9:00 – 11:30

“Generationentreff” im Mütterzentrum

gemütlicher Treff für alle Generationen

mit Frühstücksbuffet

 

 

 

Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Jun 18 um 9:00

Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz”

In der Sonderausstellung ist der künstlerische Blick des Kölner Malers Alexander Calvelli auf die Hinterlassenschaften der Montanindustrie des Welterbes im Harz konzentriert. Seine Bilder sind „Industrie-, Stadt- und Landschaftsbilder“ im klassischen Sinne. Es sind realistisch gemalte Acrylbilder der Bergwerksanlagen, der Häuser in der Goslarer Altstadt und den Oberharzer Bergstädten, der Relikte der Oberharzer Wasserwirtschaft und der zum Teil noch im Betrieb befindlichen Anlagen der Hüttenindustrie. Die Bilder zeigen das, was den Harz zu einer Region mit Welterbestatus gemacht hat. Alexander Calvelli gibt seine Sicht auf das Welterbe im Harz wieder.

Foto: Alexander Calvelli 2018
Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg

Hochharz-Wanderwoche – Tag 2 @ Bahnhof
Jun 18 um 9:15

Hochharz-Wanderwoche – Tag 2

Geführte Wanderung von Torfhaus nach Ilsenburg. Einkehrmöglichkeit zum Ende der Wanderung. Rucksackverpflegung wird empfohlen. Streckenlänge ca. 20 km.

Treffpunkt: Bahnhof Bad Harzburg
Einzeltour 10,50 €, gesamte Wanderwoche 55,- € inkl. Tranfer

Veranstalter: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der
Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg

„Tausend Schritte durch die Altstadt“ @ Goslar
Jun 18 um 10:00 – 12:00

„Tausend Schritte durch die Altstadt“

Der klassische Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern mit Besichtigung des Siemenshauses von 1693, Stammsitz der Industriellenfamilie und eines der größten Bürgerhäuser der Stadt.
Treffpunkt: Tourist-Information am Marktplatz
Erwachsene 6,50 €
Kurkarteninhaber Hahnenklee 5,50 €
Kinder 6 bis 17 Jahre 4,50 €

 

 

 

 

 

Die Karten für die Stadtführungen unter sachkundiger Leitung
erhalten Sie vor der Führung in der Tourist-Information am Marktplatz.
Ab 6 Teilnehmern, bitten wir um telefonische Anmeldung unter
05321-780621.

Anfragen & Buchungen
GOSLAR marketing gmbh
Markt 7, 38640 Goslar
Tel. 05321 780621 und 780630, Fax 05321 780644
E-Mail stadtfuehrungen@goslar.de

“Mit den Rangern die Natur entdecken” @ Bad Harzburg
Jun 18 um 10:30
"Mit den Rangern die Natur entdecken" @ Bad  Harzburg | Bad Harzburg | Niedersachsen | Deutschland

“Mit den Rangern die Natur entdecken”
Geführte Wanderung mit einem Ranger vom Nationalpark Harz

10.30 Uhr Treffpunkt Haus der Natur

Infos unter Tel. 05322/78 43 37

Kur- Tourismus – und Wirtschaftsbetriebe
der Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Str. 4
38667 Bad Harzburg
Fon +49 (0) 5322 75320
Fax +49 (0) 5322 75333

Konzert am Vormittag @ Wandelhalle im Badepark
Jun 18 um 10:30

Konzert am Vormittag

Das Trio Rondo spielt für Sie einen bunten mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr.

Veranstalter: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der
Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg

Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken @ Haus der Natur
Jun 18 um 10:30

Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken

Geführte Wanderung mit einem Ranger vom Nationalpark Harz. Dauer ca. 3 – 4 Stunden.

Veranstalter:
Nationalpark Harz
Lindenallee 35
38855 Wernigerode

Erlebnisturm Museum im Zwinger @ Zwinger
Jun 18 um 11:00

Erlebnisturm Museum im Zwinger

Der Festungsturm aus dem Jahre 1517 mit seinen 6.5 Meter dicken Mauern beherbergt eine eindrucksvolle Ausstellung des späten Mittelalters. Rüstungen, Belagerungsgeräte, Waffen aus dem Bauernkrieg 1525 oder dem 30-jährigen Krieg und dem mittelalterlichen Strafvollzug werden gezeigt. Unsere Museumsführerinnen erklären Ihnen gern die Ausstellungsstücke und berichten über die Geschichte des Zwingers.
Unvergesslich:
Der Ritterschlag in besonders stilvoller Atmosphäre! Für Jung und Alt buchbar. Als Andenken gibt es eine Ritterurkunde.

Im Zwinger ist Anfassen und Ausprobieren erlaubt. Fühlen Sie die Schwere des Kettenhemdes, ergreifen Sie das Landsknechtschwert oder nutzen Sie Hille-Bille und Schandholz.

Quelle der Inspiration – “Wasserskraft” Ausstellung in Zellerfeld @ St. Salvatoris-Kirche
Jun 18 um 11:00 – 17:00

13 Künstler des BBK Harz stellen in Zellerfeld aus

Wasser ist nicht nur die Quelle des Lebens, sondern auch die Quelle der Inspiration für 13 Künstler, die derzeit in der St. Salvatoris-Kirche in Zellerfeld ausstellen. Wasserskraft heißt die Zusammenstellung unterschiedlicher Werke vom Ölgemälde bis hin zum kinetischen Objekt, die am 23. Mai Donnerstag eröffnet wurde.

Nach der feierlichen Eröffnung hatten die Besucher Gelegenheit, mit den Künstlern persönlich über ihre Werke zu sprechen. Beispielsweise mit Karen Aurin, die vor allem die Teiche und Stauseen um ihren Heimatort Bad Lauterberg liebt und die besondere Landschaft immer wieder in Öl auf die Leinwand oder als Aquarell aufs Papier bringt. „Mich fasziniert immer wieder die Lichtwirkung auf dem Wasser“, sagt sie.

Kunst der ganz anderen Art präsentiert beispielsweise Detlef Hänsel mit seinem kinetischen Objekt Aquamobile, mit dem er die produktive Seite der Kraft des Wassers symbolisieren will und das nicht nur Wasser fließen lässt, sondern das auch noch mit Licht und Musik untermalt.

Genau diese Unterschiedlichkeit der Exponate ist es auch, die die Ausstellung so spannend macht. Nicht jedem wird vermutlich alles gefallen und manche Werke könnten durchaus für Diskussionsstoff sorgen. Doch genau das darf und soll Kunst ja auch. „Kunst kann schön sein, sie kann aber auch zum Nachdenken anregen oder aufrütteln“, stellte Pastor Dittmann fest.
Insofern könnte sich ein Besuch in St. Salvatoris durchaus lohnen.

Die Ausstellung Wasserskraft ist dort noch bis zum 27. Juni zu sehen, täglich von 11 bis 17 Uhr. Und am 6. Juni und am 20. Juni, ab 18 Uhr gibt es noch einmal Gelegenheiten, mit den 13 Künstlern direkt zu sprechen, zu diskutieren oder sich von ihnen zum Nachdenken bringen zu lassen.
Homepage St. Salvatoris-Kirche Zellerfeld

Wing Chun Kung Fu @ Clemens-Schule, Kleine Halle - Hornburg
Jun 18 um 16:00 – 17:00

Ein Kostenloses Probetraining für die ganze Familie:
ProbetrainingInfotage im Wing Chun Kung Fu mit Sifu Peter Graun im Mai/ Juni 2019 in Hornburg,

für Erwachsene, Jugendliche, Familien und Kinder ab 7 Jahren

Selbstverteidigung, Antimobbing – Training, Selbstbewusstsein, Regeleinhaltung

Probieren Sie es einfach bei einem Probetraining aus und finden für sich oder mit Ihrer Familie zusammen ein gemeinsames Hobby.

Zur Erläuterung: Das Wing Chun Kung Fu umfasst relativ wenige Basistechniken, deren Kombination den Kung Fu Schüler dazu in die Lage versetzen,
einen Angreifer hervorragend abzuwehren. Diese besonderen Techniken sind in jedem Alter erlernbar.
Des Weiteren ist das Wing Chun Kung Fu in seiner Anwendung blitzschnell und überzeugt durch seine Einfachheit.

Im Trainingsbereich wird auf jeden Teilnehmer eingegangen, so dass alle miteinander ein schönes Training haben und ihre Ziele erreichen.

Beim Kinder-Training werden Motorik und Konzentration durch Schulung neuer Bewegungsabläufe spielerisch gefördert.
Ziel ist es, bestimmten Situationen aus dem Weg zu gehen (auch unter Klassenkameraden), um somit ein besseres Miteinander zu erlangen.
In ganz vielen Rollenspielen wird richtiges Verhalten geübt wie z.B. Jemand rempelt mich an oder nimmt mir etwas weg. Wie soll ich hier reagieren.
Diese Kunst erlernen Ihre Schützlinge im Unterricht bei Sifu Peter Graun, wo sie gemeinsam Selbstverteidigungstechniken, Abwehrstrategien, Respekt, Disziplin und vieles mehr auf einfache und wirkungsvolle Weise beigebracht bekommen.

Ziel ist für die Erwachsenen und Kinder eine Steigerung des Selbstbewusstseins und Selbstsicherheit zu erlangen.
Falls Ihr Interesse geweckt wurde, können Sie gerne zu einem kostenlosen Probetraining kommen.

Anmeldung und Info für weitere Termine bei Sifu Peter Graun unter Tel. 05337 – 77 92 oder schauen Sie gerne auf der Homepage vorbei: www.wczd.de

Schwimmkurs der Schladener Wasserretter @ Freibad Schladen
Jun 18 um 17:00

Schwimmkurs der Schladener Wasserretter

Auch 2019 bietet die DLRG Ortsgruppe allen Interessierten einen Schwimmkurs für Anfänger an. Dieser Kurs findet vom Mittwoch, den 12. Juni, bis Mittwoch den 26.Juni im Freibad Schladen statt. Beginn ist täglich um 17.00 Uhr, außer Samstag und Sonntag

Kursgebühr beträgt 80.00 €, incl. Badeintritt in Höhe von 20.00 €.

Anmeldungen / Kontakt ab sofort bei Heike Ahrens, unter 05335 / 5396

FOTO aus Vorjahreskurs
Foto & Text H. Balke

Wing Chun Kung Fu @ FitnessCenter Vienenburg
Jun 18 um 18:00 – 19:00

Ein Kostenloses Probetraining für die ganze Familie:
ProbetrainingInfotage im Wing Chun Kung Fu mit Sifu Peter Graun im Mai/ Juni 2019 in Vienenburg

für Erwachsene, Jugendliche, Familien und Kinder ab 5 Jahren

Selbstverteidigung, Antimobbing – Training, Selbstbewusstsein, Regeleinhaltung

Probieren Sie es einfach bei einem Probetraining aus und finden für sich oder mit Ihrer Familie zusammen ein gemeinsames Hobby.

Zur Erläuterung: Das Wing Chun Kung Fu umfasst relativ wenige Basistechniken, deren Kombination den Kung Fu Schüler dazu in die Lage versetzen,
einen Angreifer hervorragend abzuwehren. Diese besonderen Techniken sind in jedem Alter erlernbar.
Des Weiteren ist das Wing Chun Kung Fu in seiner Anwendung blitzschnell und überzeugt durch seine Einfachheit.

Im Trainingsbereich wird auf jeden Teilnehmer eingegangen, so dass alle miteinander ein schönes Training haben und ihre Ziele erreichen.

Beim Kinder-Training werden Motorik und Konzentration durch Schulung neuer Bewegungsabläufe spielerisch gefördert.
Ziel ist es, bestimmten Situationen aus dem Weg zu gehen (auch unter Klassenkameraden), um somit ein besseres Miteinander zu erlangen.
In ganz vielen Rollenspielen wird richtiges Verhalten geübt wie z.B. Jemand rempelt mich an oder nimmt mir etwas weg. Wie soll ich hier reagieren.
Diese Kunst erlernen Ihre Schützlinge im Unterricht bei Sifu Peter Graun, wo sie gemeinsam Selbstverteidigungstechniken, Abwehrstrategien, Respekt, Disziplin und vieles mehr auf einfache und wirkungsvolle Weise beigebracht bekommen.

Ziel ist für die Erwachsenen und Kinder eine Steigerung des Selbstbewusstseins und Selbstsicherheit zu erlangen.
Falls Ihr Interesse geweckt wurde, können Sie gerne zu einem kostenlosen Probetraining kommen.

Anmeldung und Info für weitere Termine bei Sifu Peter Graun unter Tel. 05337 – 77 92 oder schauen Sie gerne auf der Homepage vorbei: www.wczd.de

 

Wunschkonzer @ Wandelhalle im Badepark
Jun 18 um 19:00

Wunschkonzer
Es spielt für Sie das Trio Rondo

Veranstalter:
Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg

40. Goslarer Tage der Kleinkunst @ Kulturkraftwerk Harz Energie
Jun 18 um 20:00

40. Goslarer Tage der Kleinkunst
Die Goslarer Tage der Kleinkunst, das dienstälteste Kleinkunstfestival in Deutschland, startet jedes Jahr am Freitag nach Pfingsten und dauert zehn Tage.
Begonnen im Jahre 1979 blicken wir auf eine fast 40-Jahre alte Tradition zurück. Jedes Kleinkunstfestival erhält seit jeher sein eigenes Plakat, von bekannten, über lokale Künstler, ist bisher alles dabei gewesen. Die Goslarer Tage der Kleinkunst fanden immer in unterschiedlichen Locations in Goslar statt, was technische und logistische Schwierigkeiten mit sich brachte. Mit der Eröffnung der eigenen Spielstätte im Kulturkraftwerk Harz Energie im Jahre 2004, sind die Kleinkunsttage nun seit 2014 dorthin „umgezogen“. Eine festinstallierte Bühne macht es nun auch möglich, größere Shows und Künstler zu engagieren.

Veranstalter: Förderkreis Goslarer Kleinkunsttage e. V.

Come Together Music Team @ Gemeindesaal Frankenberger Plan
Jun 18 um 20:00

Jede(r) kann mitmachen Rock, Pop, Folk, Blues, Gospel, Soul – alles ist möglich!
Unsere Themen: Friede, Freiheit, Freundschaft, Glaube, Hoffnung, Liebe …

Veranstalter: Frankenberger Kirche

Kabarett und Stand-up Comedy im Doppelpack @ Kulturkraftwerk Harz Energie
Jun 18 um 20:00

Deutsch-österreichische Vielfalt
Kabarett und Stand-up Comedy im Doppelpack
Ein Abend mit Entdeckungen von der Künstlerbörse Freiburg

Der Österreicher Christoph Fritz nimmt mit seinem ersten Kabarettprogramm DAS JÜNGSTE GESICHT pointiert-sarkastisch die dörfliche Spießigkeit und die Politik auf die Schippe. Jan van Weyde macht dem Namen seines Solo-Programms „Große Klappe die erste“ mit bühnenreifem Größenwahn alle Ehre. Beide sind Neuentdeckungen der Freiburger Kulturbörse und sorgen für einen Abend voller Lacher.

Eintrittspreis: 23 €/erm. 20 €
Veranstalter: Förderkreis Goslarer Kleinkunsttage e. V.

Jun
19
Mi
Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz” @ Weltkulturerbe Rammelsberg
Jun 19 um 9:00

Sonderausstellung “Alexander Calvelli- WeltErbeBilder aus dem Harz”

In der Sonderausstellung ist der künstlerische Blick des Kölner Malers Alexander Calvelli auf die Hinterlassenschaften der Montanindustrie des Welterbes im Harz konzentriert. Seine Bilder sind „Industrie-, Stadt- und Landschaftsbilder“ im klassischen Sinne. Es sind realistisch gemalte Acrylbilder der Bergwerksanlagen, der Häuser in der Goslarer Altstadt und den Oberharzer Bergstädten, der Relikte der Oberharzer Wasserwirtschaft und der zum Teil noch im Betrieb befindlichen Anlagen der Hüttenindustrie. Die Bilder zeigen das, was den Harz zu einer Region mit Welterbestatus gemacht hat. Alexander Calvelli gibt seine Sicht auf das Welterbe im Harz wieder.

Foto: Alexander Calvelli 2018
Veranstalter: Weltkulturerbe Rammelsberg

Hochharz-Wanderwoche – Tag 3 @ Bahnhof
Jun 19 um 9:15 – 10:15

Hochharz-Wanderwoche – Tag 3

Geführte Wanderung von Hohegeiß nach Braunlage. Einkehr in Tanne. Rucksackverpflegung wird empfohlen. Streckenlänge ca. 19 km.

Treffpunkt: Bahnhof Bad Harzburg
Einzeltour 10,50 €, gesamte Wanderwoche 55,- € inkl. Tranfer

Veranstalter: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der
Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg

Führung mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Umgebung in der Remise @ Museum in der Remise, Forstwiese
Jun 19 um 10:00

Führung mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Umgebung in der Remise

Seit 1994 gibt es eine Ausstellung von erhaltens-werten Gegenständen in der Remise. U.a. Funde die bei Ausgrabungen der alten Harzburg gemacht wurden.

Veranstalter:
Harzklub-Zweigverein Bad Harzburg e.V.
38667 Bad Harzburg

„Tausend Schritte durch die Altstadt“ @ Goslar
Jun 19 um 10:00 – 12:00

„Tausend Schritte durch die Altstadt“

Der klassische Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern mit Besichtigung des Siemenshauses von 1693, Stammsitz der Industriellenfamilie und eines der größten Bürgerhäuser der Stadt.
Treffpunkt: Tourist-Information am Marktplatz
Erwachsene 6,50 €
Kurkarteninhaber Hahnenklee 5,50 €
Kinder 6 bis 17 Jahre 4,50 €

 

 

 

 

 

Die Karten für die Stadtführungen unter sachkundiger Leitung
erhalten Sie vor der Führung in der Tourist-Information am Marktplatz.
Ab 6 Teilnehmern, bitten wir um telefonische Anmeldung unter
05321-780621.

Anfragen & Buchungen
GOSLAR marketing gmbh
Markt 7, 38640 Goslar
Tel. 05321 780621 und 780630, Fax 05321 780644
E-Mail stadtfuehrungen@goslar.de

Konzert am Vormittag @ Wandelhalle im Badepark
Jun 19 um 10:30

Konzert am Vormittag

Das Trio Rondo spielt für Sie einen bunten mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr.

Veranstalter: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der
Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg

Erlebnisturm Museum im Zwinger @ Zwinger
Jun 19 um 11:00

Erlebnisturm Museum im Zwinger

Der Festungsturm aus dem Jahre 1517 mit seinen 6.5 Meter dicken Mauern beherbergt eine eindrucksvolle Ausstellung des späten Mittelalters. Rüstungen, Belagerungsgeräte, Waffen aus dem Bauernkrieg 1525 oder dem 30-jährigen Krieg und dem mittelalterlichen Strafvollzug werden gezeigt. Unsere Museumsführerinnen erklären Ihnen gern die Ausstellungsstücke und berichten über die Geschichte des Zwingers.
Unvergesslich:
Der Ritterschlag in besonders stilvoller Atmosphäre! Für Jung und Alt buchbar. Als Andenken gibt es eine Ritterurkunde.

Im Zwinger ist Anfassen und Ausprobieren erlaubt. Fühlen Sie die Schwere des Kettenhemdes, ergreifen Sie das Landsknechtschwert oder nutzen Sie Hille-Bille und Schandholz.

Quelle der Inspiration – “Wasserskraft” Ausstellung in Zellerfeld @ St. Salvatoris-Kirche
Jun 19 um 11:00 – 17:00

13 Künstler des BBK Harz stellen in Zellerfeld aus

Wasser ist nicht nur die Quelle des Lebens, sondern auch die Quelle der Inspiration für 13 Künstler, die derzeit in der St. Salvatoris-Kirche in Zellerfeld ausstellen. Wasserskraft heißt die Zusammenstellung unterschiedlicher Werke vom Ölgemälde bis hin zum kinetischen Objekt, die am 23. Mai Donnerstag eröffnet wurde.

Nach der feierlichen Eröffnung hatten die Besucher Gelegenheit, mit den Künstlern persönlich über ihre Werke zu sprechen. Beispielsweise mit Karen Aurin, die vor allem die Teiche und Stauseen um ihren Heimatort Bad Lauterberg liebt und die besondere Landschaft immer wieder in Öl auf die Leinwand oder als Aquarell aufs Papier bringt. „Mich fasziniert immer wieder die Lichtwirkung auf dem Wasser“, sagt sie.

Kunst der ganz anderen Art präsentiert beispielsweise Detlef Hänsel mit seinem kinetischen Objekt Aquamobile, mit dem er die produktive Seite der Kraft des Wassers symbolisieren will und das nicht nur Wasser fließen lässt, sondern das auch noch mit Licht und Musik untermalt.

Genau diese Unterschiedlichkeit der Exponate ist es auch, die die Ausstellung so spannend macht. Nicht jedem wird vermutlich alles gefallen und manche Werke könnten durchaus für Diskussionsstoff sorgen. Doch genau das darf und soll Kunst ja auch. „Kunst kann schön sein, sie kann aber auch zum Nachdenken anregen oder aufrütteln“, stellte Pastor Dittmann fest.
Insofern könnte sich ein Besuch in St. Salvatoris durchaus lohnen.

Die Ausstellung Wasserskraft ist dort noch bis zum 27. Juni zu sehen, täglich von 11 bis 17 Uhr. Und am 6. Juni und am 20. Juni, ab 18 Uhr gibt es noch einmal Gelegenheiten, mit den 13 Künstlern direkt zu sprechen, zu diskutieren oder sich von ihnen zum Nachdenken bringen zu lassen.
Homepage St. Salvatoris-Kirche Zellerfeld

Geführte Wanderung zur Luchsfütterung @ Bad Harzburg
Jun 19 um 11:30

Geführte Wanderung zur Luchsfütterung

Luchse Nationalpark Harz

Die öffentlichen Fütterungen der Luchse im Freigehege an der Rabenklippe bei Bad Harzburg finden jeden Mittwoch und Samstag um 14.30 Uhr statt. Regelmäßig bieten die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg dazu eine geführte Wanderung an.

Die geführten Luchs-Wanderungen beginnen um 11.30 Uhr mit Treffpunkt am Wandertreff am Haus der Natur im Kurpark. Der Kostenbeitrag für die Teilnahme an der Wanderung beträgt 4,00 €, Kurkarteninhaber und Besitzer einer Bad HarzburgCard zahlen 2,00 €, Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Mit der Burgberg-Seilbahn (Selbstzahler) geht es in drei Minuten bequem auf den Bad Harzburger Hausberg. Zur Stärkung ist auf der insgesamt 5-stündigen Wanderung eine Einkehr eingeplant. Rechtzeitig wird danach zur Luchsfütterung aufgebrochen. Bei der Fütterung werden alle Besucher von einem Mitarbeiter des Nationalparks über das Luchs-Auswilderungsprojekt informiert. Anschließend wird der Rückweg nach Bad Harzburg in Angriff genommen.

Weitere Informationen sind bei der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad Harzburg, Tel. (0 53 22) 7 53 30, info@bad-harzburg.de, und unter www.bad-harzburg.de zu erhalten.

Luchsfütterung @ Bad Harzburg
Jun 19 um 14:30

Luchsfütterungen an den Rabenklippen bei Bad Harzburg

Luchse Nationalpark Harz

Die öffentlichen Fütterungen der Luchse im Freigehege an der Rabenklippe bei Bad Harzburg finden jeden Mittwoch und Samstag um 14.30 Uhr statt. Regelmäßig bieten die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg dazu eine geführte Wanderung an.

Die geführten Luchs-Wanderungen beginnen um 11.30 Uhr mit Treffpunkt am Wandertreff am Haus der Natur im Kurpark. Der Kostenbeitrag für die Teilnahme an der Wanderung beträgt 4,00 €, Kurkarteninhaber und Besitzer einer Bad HarzburgCard zahlen 2,00 €, Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Mit der Burgberg-Seilbahn (Selbstzahler) geht es in drei Minuten bequem auf den Bad Harzburger Hausberg. Zur Stärkung ist auf der insgesamt 5-stündigen Wanderung eine Einkehr eingeplant. Rechtzeitig wird danach zur Luchsfütterung aufgebrochen. Bei der Fütterung werden alle Besucher von einem Mitarbeiter des Nationalparks über das Luchs-Auswilderungsprojekt informiert. Anschließend wird der Rückweg nach Bad Harzburg in Angriff genommen.

Weitere Informationen sind bei der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad Harzburg, Tel. (0 53 22) 7 53 30, info@bad-harzburg.de, und unter www.bad-harzburg.de zu erhalten.

Luchsfütterung an der Rabenklippe @ Luchsgehege an der Rabenklippe
Jun 19 um 14:30

Luchsfütterung an der Rabenklippe
Am Schaugehege an den Rabenklippen findet mittwochs und samstags die Fütterung der Luchse statt.

Veranstalter:
Haus der Natur Nordhäuser Straße 2 b
38667 Bad Harzburg

Schwimmkurs der Schladener Wasserretter @ Freibad Schladen
Jun 19 um 17:00

Schwimmkurs der Schladener Wasserretter

Auch 2019 bietet die DLRG Ortsgruppe allen Interessierten einen Schwimmkurs für Anfänger an. Dieser Kurs findet vom Mittwoch, den 12. Juni, bis Mittwoch den 26.Juni im Freibad Schladen statt. Beginn ist täglich um 17.00 Uhr, außer Samstag und Sonntag

Kursgebühr beträgt 80.00 €, incl. Badeintritt in Höhe von 20.00 €.

Anmeldungen / Kontakt ab sofort bei Heike Ahrens, unter 05335 / 5396

FOTO aus Vorjahreskurs
Foto & Text H. Balke

Harzkrimis on Tour @ Baumwipfelpfad HARZ
Jun 19 um 19:00

Harzkrimis on Tour

Bekannte Harzer Krimiautoren präsentieren ihre Werke in luftiger Höhe des Baumwipfelpfades. Mit dabei Hartmut Exner, Corina Klengel, Gabriela Bock und Hans joachim Wildner lesen auf ihren neuesten Romanen.

10,- € pro Person

40. Goslarer Tage der Kleinkunst @ Kulturkraftwerk Harz Energie
Jun 19 um 20:00

40. Goslarer Tage der Kleinkunst
Die Goslarer Tage der Kleinkunst, das dienstälteste Kleinkunstfestival in Deutschland, startet jedes Jahr am Freitag nach Pfingsten und dauert zehn Tage.
Begonnen im Jahre 1979 blicken wir auf eine fast 40-Jahre alte Tradition zurück. Jedes Kleinkunstfestival erhält seit jeher sein eigenes Plakat, von bekannten, über lokale Künstler, ist bisher alles dabei gewesen. Die Goslarer Tage der Kleinkunst fanden immer in unterschiedlichen Locations in Goslar statt, was technische und logistische Schwierigkeiten mit sich brachte. Mit der Eröffnung der eigenen Spielstätte im Kulturkraftwerk Harz Energie im Jahre 2004, sind die Kleinkunsttage nun seit 2014 dorthin „umgezogen“. Eine festinstallierte Bühne macht es nun auch möglich, größere Shows und Künstler zu engagieren.

Veranstalter: Förderkreis Goslarer Kleinkunsttage e. V.

Jun
20
Do
20. Harzer Trike Treffen @ Sportpark an der Rennbahn
Jun 20 ganztägig

20. Harzer Trike Treffen

Triker aus dem In- und Ausland treffen sich jährlich auf dem Gelände des Sportparks an der Rennbahn. Am Samstag ab 13 Uhr großer Konvoi durch die Stadt.

Veranstalter: Verkehrsverein Bad Harzburg e.V.
Am Bahnhofsplatz 38667
Bad Harzburg