Ortsfeuerwehr Hahnenklee-Bockswiese
Übergabe der Wärmebildkamera (von links: Sebastian Rau, Walter Fricke, Heinrich Wilgenbus, Max Singer und Martin Wilgenbus)

Tag der offenen Tür bei der Ortsfeuerwehr Hahnenklee-Bockswiese

Zum traditionellen Tag der offenen Tür, immer am ersten Samstag im August, hatte die Ortsfeuerwehr Hahnenklee-Bockswiese eingeladen

Nach einer längeren Planungsphase konnte die neue Wärmebildkamera überreicht werden. Die Kosten in Höhe von 3600 Euro wurden durch Spendengelder finanziert: 1000 Euro vom Ehrenamtsfond der Harz Energie und der Rest wurde durch den Dachdeckerbetrieb Fricke, Heizung- und Sanitär Wilgenbus und durch Immobilien Makosch beigesteuert.
Feuerwehrmann Max Singer präsentierte den Besuchern die Wärmebildkamera, diese wird bei Einsätzen in verräucherten Gebäuden, bei der Personensuche und bei der Suche nach Brandnestern benötigt.
Auch Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk war mit seiner Familie vorbei gekommen, seine Kinder erfreuten sich an dem großen Unterhaltungsprogramm. Fleißige Damen hatten wieder zahlreiche Kuchen selbst gebacken, außerdem gab es Leckeres vom Grill sowie Erbsensuppe aus der Gulaschkanone.
Der Erlös der Veranstaltung wird für benötigte Anschaffungen für die Jugendfeuerwehr und für die Ortswehr verwendet.