Jugendabteilung
Die 1. Vorsitzende des KKS Anneliese Maskos und Hartmut Wendt (rechts) von der IGV mit der Jugendabteilung der KKS

Sweatshirts für die KKS Jugendabteilung

Große Freude bei der Jugendabteilung des KKS Vienenburg

Von der Interessengemeinschaft Handel, Handwerk und Gewerbe Vienenburg (IGV) erhielt die Jugendabteilung Sweatshirts für das Training und öffentliche Aufritte wie Schützenfestumzüge. Hartmut Wendt, der 1. Vorsitzende der IGV, überreichte den Kindern und Jugendlichen sowie dem Jugendleiter Detlef Gürtler, seinem Stellvertreter Walter Reineke und der 1. Vorsitzenden Anneliese Maskos die elf Sweathshirts.

Vor zwei Jahren gründete der KKS eine Jugendabteilung, die mit Lichtpunktgewehren trainiert

Waren es anfänglich drei Jugendliche die regelmäßig zum Training kamen, sind es heute elf aktive Jugendschützen im Alter von sechs bis 18 Jahren. Bis zu einem Alter von 12 Jahren wird mit dem Lichtpunktgewehr geschossen und ab 13 Jahre mit dem Luftgewehr. Das Trainingsschießen ist immer am Mittwoch, 18 Uhr, in der Schützenklause, im Junkernweg. Eine beachtliche Entwicklung, denn der Verein zählt insgesamt nur 80 Mitglieder. Das spricht für die gute Jugendarbeit des KKS.

Dank des Engagements der Jugendleiter Detlef Gürtler und Walter Reineke, waren die Nachwuchsschützen bereits bei den Landesmeisterschaften in Hannover sehr erfolgreich. Lennart von Hof wurde sogar Landesvizemeister, zwei weitere Teilnehmer schafften Platzierungen unter den Top Ten.

Homepage KKS Vienenburg