Sonderzug

Sonderzug Vienenburg Südtirol

Erst gab es in der Immenröder Kirche den Reisesegen durch Pfarrerin Dagmar Hinzpeter.

Anschließend ging es zum Vienenburger Bahnhof, dort gab es große Parkprobleme. Neben den Teilnehmern zwischen Harz und Harly trafen sich auch die Reiseteilnehmer aus Flöthe und Gebhardshagen auf dem Bahnhof.

Der Linienbus am Bahnhof kam nicht weiter, erst mussten die PKW entfernt werden.

Insgesamt 70 Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie 17 Teamer kommen aus der Kirche zwischen Harz und Harly, Vienenburg, Lochtum, Wiedelah, Weddingen, Immenrode, Bettingerode und Westerode.