Weber Rescue

Weber Rescue zeigt neue Rettungstechnologien

Gemeindewehrleiter Enrico Mäntz lud zu einer Präsentation neuster hydraulischer Rettungsgeräte und Geräte zur technischen Hilfeleistung von Weber Rescue ein.

Der Einladung waren alle Ortsfeuerwehren der Gemeinde Nordharz gefolgt.

Weber Rescue präsentierte die neuste Generation an hydraulischen Rettungsgeräten, wie Schere, Spreizer und Rettungszylindern, Schwerpunkt der Präsentation lag auf der Akku Technologie.
Technische Hilfeleistungen fordern die Feuerwehren bei einem Großteil der Einsätze. Immer wieder kommt es dabei auch zu Verkehrsunfällen bei denen Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt werden und durch die Feuerwehr schnell und patientengerecht gerettet werden müssen. Gerade die B6n spielt dabei eine große Rolle. Auch neuste Fahrzeugtechnologien lassen ältere Rettungsgeräte schnell an ihre Grenzen kommen.

Um sich über die neusten Rettungstechnologien und die neusten Rettungsgeräte zu informieren wurde die Präsentation von Weber Rescue organisiert, die auf dem Schrottplatz in Abbenrode stattfand. Nach einer kurzen Vorstellung und Einweisung an den hydraulischen Rettungsgeräten, konnten die anwesenden Einsatzkräfte die Rettungsgeräte an bereitgestellten PKWs selbst praktisch testen und sich ein Bild über deren Einsatzmöglichkeiten machen. So wurden die PKWs bis auf die Karosserie zerschnitten, zerspreizt und zersägt, und die Rettungsgeräte auf Herz und Nieren geprüft.
Nach 2 Stunden verließen die Teilnehmer mit vielen neuen Eindrücken den Schrottplatz in Abbenrode und kehrten in ihre Standorte zurück.
Herzlichen Dank an Weber Rescue für die interessante und professionelle Präsentation.

Fotos/Text Michael Lumme

Homepage: Freiwillige-Feuerwehr Abbenrode