Gleisbett
Die Feuerwehr rettet den Kleinwagen aus dem Gleisbett

PKW fuhr in das Gleisbett

Feuerwehr Vienenburg rettet Auto aus dem Gleisbett

Am Montagabend um 20:32 Uhr wurde die Feuerwehr Vienenburg zu einer Hilfeleistung an den Bahnübergang der Goslarer Straße gerufen. Ein Kleinwagen aus Darmstadt hatte sich beim Abbiegen von der Goslarer Straße in die Bahnhofstraße geirrt, war mit dem PKW auf eines der drei Gleise gefahren und dort stecken geblieben.

Die Gleisanlagen wurden von der Deutschen Bahn gesperrt und der Zugverkehr eingestellt

Anschließend wurde der PKW mit Hilfe des Tanklöschfahrzeuges von den Gleisen geschoben. Erfreulich ist, dass beide Fahrzeuginsassen nicht verletzt worden. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet. Die Feuerwehr war mit 25 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen im Einsatz. Außerdem waren die Polizei und der Notfallmanger der Deutschen Bahn am Unfallort.

Homepage FFW Vienenburg