Grundschule Jürgenohl
Von links vorne: Das „Obstteam „Joel, Cedrik, Gan, und Siad, hinten Gerhard Stein,
Andreas Scherf, Marion Liebermann und Christine Bulban

Neue Obsttransporter in der Grundschule Jürgenohl – Goslar

Große Freude herrschte beim Obstteam der Grundschule Jürgenohl

Andreas Scherf, Betreiber des REWE-Marktes auf dem Fliegerhorst, spendete sogenannten Partybutler. Diese Transport- und Servierhilfen dienen dem hygienischen Transport des Obstes in die jeweiligen Klassen und dessen appetitlicher Präsentation.
Die Rektorin Christine Bulban sowie die Schulelternratsvorsitzende Marion Liebermann dankten dem REWE-Markt.

Das Programm Schulobst Niedersachsen wird seit 2014/15 in der Grundschule Jürgenohl durchgängig umgesetzt

Jeden Montag werden kistenweise Bio-Obst und -Gemüse angeliefert und viermal in der Woche, dreimal von Eltern und einmal von den Schülern aufgeteilt.

Seit Beginn des Schuljahres übernimmt immer eine Gruppe von zumeist fünf Schülerinnen und Schülern zusammen mit der Lehrkraft Gerhard Stein die anspruchsvolle Aufgabe. Das Obst und manchmal auch Gemüse wird zur schmackhaften und gesunden Ergänzung des Frühstücks für alle 14 Klassen der Grundschule Jürgenohl zubereitet. Es wird seit 2017 im Rahmen eines EU-Schulprogrammes zur gesunden Ernährung den mitwirkenden Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Unter Anleitung der Lehrkraft Gerhard Stein wird mit Tunnel- und Krallengriff zumeist verletzungsfrei der Umgang mit allerlei scharfem Küchenwerkzeug gelernt. Die Gruppe muss gut zusammenarbeiten, die Aufgaben müssen fair verteilt werden und es gibt mathematische Probleme zur gerechten Verteilung des Obstes zu lösen. Natürlich gibt es zahlreiche Hygieneregeln, es muss mit Schürze, Handschuhen und Kopfbedeckungen gearbeitet werden. Welches Obst muss gewaschen werden und welches geschält? Wie viele Namen gibt es für die Möhre? Lebenspraxis, Sachunterricht, Hauswirtschaft, Mathematik und Deutsch verbinden sich mit sozialem Lernen zu einer ganzheitlichen und handlungsorientierten Förderung, die allen Beteiligten große Freude bereitet und vielfältige Lernerfolge bewirkt.

Jeweils zwei Boten einer Klasse holen kurz vor dem Klassenfrühstück die entsprechende Klassenration ab. Das ist immer ein spannender Moment für das Obstteam. Denn jetzt heißt es, auch unter Stress freundlich zu bleiben und gerecht auszuteilen. Last es Euch schmecken oder Guten Appetit wünscht das Obstteam den Boten. Die Anerkennung und die dankbare Freude der anderen Kinder sind der Lohn für 80 Minuten harte Arbeit.

Homepage: Grundschule Jürgenohl