Michelle

Michelle auf der Schlangenfarm

700 Besucher feiern in Schladen mit Michelle

Volles Haus oder besser voller Hof hieß es am Samstagabend an der Schlangenfarm. Schlagerstar Michelle lockte 700  Besucher zum Open Air nach Schladen. Schnell zog die Sängerin ihre Zuhörer in den Bann, besonders die Kinder, die mit ihr gemeinsam auf der Bühne feiern und tanzen durften.

Eine bunte Mischung aus älteren und den neusten Liedern erzählen aus Michelles Leben, mit allen Höhen und Tiefen. Begeistert tanzte, klatschte und sang das Publikum mit.

Als Vorband hatte die Band Halb8cht schon kräftig mit bekannten Liedern z.B. von Nena und Wir sind Helden eingeheizt. Noch bevor Michelle die Bühne betrat waren die Fans schon bestens in Stimmung gebracht.

Leider verließ Michelle genauso so schnell wie sie kam die Schlangenfarm

Vor dem Konzert machte schon eine Ersatzstimme ihren Soundcheck und Michelle selbst betrat nur Minuten vor dem Konzert das Schlangenfarmgelände. Leider verschwand der Star nach dem Konzert auch genauso schnell wie siegekommen war. Trotz kräftiger und lang anhaltender Zugabebitten ihrer Fans kam Michelle nicht wieder zurück.

Viele Fans warteten noch einige Zeit enttäuscht vor der vereinsamten Bühne.
Kein rühmlicher Abgang, an dem auch Veranstalter Jürgen Hergert nichts mehr ändern konnte.

 

Homepage Schlangenfarm-Events

Homepage Restaurant zur Schlangenfarm

Homepage Schlangenfarm