Klassentreffen
Klasse 10a und 10b des Jahrgangs 1989

Klassentreffen nach 30 Jahren

Klassentreffen der ehemaligen 10a und 10b

Im Sommer 1989 wurden sie aus der damaligen August-Winnig-Realschule entlassen. Nach 30 Jahren organisierten Anja Bosse (geb. Hahn), Sven Michaelis und Andrew Schlüter ein Klassentreffen. Mit einer Brennereibesichtigung begann das Klassentreffen der damaligen Klassen 10a und 10b. Der geplante Rundgang um den Vienenburger See musste wegen Regen ausfallen. Die damaligen Klassenlehrer waren Herbert Mechnik und Joachim Uhde.

Zur damaligen Schulzeit war die Germania Quelle auch schon ein Ziel, hier wurde bei Gerda und Werner ein gemütlicher Abend bei Currywurst und Pommes verbracht. Gern wären die Ehemaligen noch in ihr altes Schulgebäude gegangen, aber dieses wurde im April 2004 abgerissen.
Die weitesten Anreisen waren aus Rom, Hamburg und zwei Ehemalige kamen aus Berlin.