Kinderfasching
Buntes Treiben im Franz-Tasler-Haus

Kinderfasching in Gielde

Zum Kinderfasching hatte der TSV Gielde in den buntgeschmückten Saal des Franz-Tasler-Haus eingeladen

Der TSV hatte den Kinderfasching erst wieder vor drei Jahren reaktiviert, denn einige Jahre war die Traditionsveranstaltung eingeschlafen.

Das Team des TSV, mit Claudia Brede, Ulrike Rühe, Andrea Tomala und Karola Vorlop, hatte ein buntes Programm zusammengestellt. Es gab eine Reise nach Jerusalem, den Luftballontanz und Polonaisen. Ein Parcours war mit Bänken, Kästen und Matten zum Balancieren aufgebaut. Alle Kinder und einige Eltern waren bunt verkleidet, als Prinzessin, der Tiger von Winnie Pooh, Polizist, Pipi Langstrumpf und natürlich viele Feuerwehrleute. Für die Musik sorgte das Jugendzentrum Gielde mit DJ Maxi Kröger. Es gab die Stimmungslieder von Komm hol das Lasso raus, Theo, Polonäse – Blankenese, Das singende Känguru und Wenn der Tag zu Ende geht.

Für ein Kuchenbuffet hatten zahlreiche Torten und selbstgebackene Kuchen gesorgt, diese wurden gegen eine Spende verkauft. Es wurde eine Tombola angeboten – der Hauptpreis war ein Gutschein in einem Spielzeugladen. Die Sponsoren der Tombolapreise waren Keysers’s Confiserie – Gielde, REWE – Schladen, Spiel- und Schreibwaren Klaper – Salzgitter Bad, Medicus-Apotheke – Wolfenbüttel, Bahnhof-Apotheke – Wolfenbüttel, Waldforum Riddagshausen und Niedersächsisches Landvolk Braunschweiger Land.