Siedlergemeinschaft Wiedelah
Der neue Vorstand: von li: Gabriele Diedrichs, Alice Stolte, Renate Muske, Hans-Joachim Wielau, Ulli Goldau, Monika Wielau, Karin Hübner

JHV Siedlergemeinschaft Wiedelah

Einen neuen Vorstand wählte die Siedlergemeinschaft Wiedelah im Sportheim

Es ist der Siedlergemeinschaft gelungen nach zwei Jahren wieder einen kompletten Vorstand zu wählen. Er setzt sich wie folgt zusammen: Hans-Joachim Wielau (1. Vorsitzender), Renate Muske (2. Vorsitzende), Monika Wielau (Schriftführerin) Alice Stolte (Kassiererin), Gabriele Diedrichs, Karin Hübner und Ulli Goldau (alles Beisitzer). Die bisherige 1. Vorsitzende, Karin Hübner, eröffnete die Sitzung und begrüßte besonders den Ortsvorsteher Hans Joachim Michaelis. Dieser berichtete über geplante Maßnahmen der Stadt Goslar und des Landkreises Goslar.

Außerdem berichtete Karin Hübner über das vergangene Jahr und von der Teilnahme an der Delegiertenversammlung des neuen Kreisverbandes. Das geplante Grillfest konnte leider nicht stattfinden, da es zu wenige Anmeldungen gab. Es folgten die Ehrungen der langjährigen Mitglieder, für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Waltraut Fischer ausgezeichnet, ihre Tochter Monika Wielau nahm die Auszeichnung entgegen.

Bereits seit 40 Jahren gehören Günter Weniger, Hans und Ute Derer der Siedlergemeinschaft an. Über die Veranstaltungen 2019 werden die Mitglieder zu gegebener Zeit informiert, da sich der neue Vorstand erst zusammensetzen muss.