Jugendfeuerwehr

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Hahnenklee-Bockswiese

Einen Führungswechsel gibt es am 1. Januar bei der Jugendfeuerwehr Hahnenklee-Bockswiese, dies verkündete der Feuerwehrjugendwart Sebastian Rau auf der Jahreshauptversammlung

Aus beruflichen Gründen verlegte Sebastian Rau seinen Wohnort. Rau kann auf 21 Jahre Arbeit in der Jugendfeuerwehr zurückblicken, davon 6 Jahre als Jugendwart. Sein Nachfolger wird ab dem 1. Januar Sebastian Mangelsdorf, sein Stellvertreter Kai Schmidt.

Im vergangenen Jahr wurden Theorie und Praxis geübt, denn im Zuge des 24 Stunden Dienstes stand die Abnahme der Jugendflamme 1 an. Hierbei haben fünf Jugendliche bewiesen, dass sie die grundlegende Tätigkeit der Jugendfeuerwehr beherrschen. Alle wurden mit der Jugendflamme 1 ausgezeichnet.
Im Verlauf des weiteren Abends mussten die Kinder verschiedene Übungseinsätze absolvieren. So galt es einen angenommenen PKW-Brand zu löschen, eine vermisste Person zu finden oder Gefahrgut bei einem Verkehrsunfall zu erkennen.
Die Jugendfeuerwehr (JF) nahm an allen Veranstaltungen im Ort teil. So wurde das Kinderwalpurgisfest mit Wasserspielen unterstützt, außerdem nahm man an der Osterfeier und am Schützenfest teil. Außerhalb des Ortes beteiligte sich die JF an der Stadtorientierungsfahrt, dem Jubiläum bei der JF Vienenburg und beim Eiskegeln in Braunlage.
Insgesamt 14 Mitglieder sind aktiv dabei. Vor wenigen Tagen konnte Katharina Hörner in die aktive Wehr überstellt werden.
Dank mehrerer Spenden war es möglich, jedem Mitglied der JF eine neue Sweatjacke und passend zum Winter eine Fleece Jacke zu überreichen.

Ich bin dankbar hier ausgebildet worden zu sein

Die Mitglieder der JF schenkten dem scheidenden Jugendwart ein Bild. Mit tosendem Applaus der Besucher wurde Sebastian Rau bedacht. „In der Jugendfeuerwehr habe ich vieles für das Leben gelernt, ich bin dankbar hier ausgebildet worden zu sein, macht weiter so“, mit diesen Dankesworten verabschiedete sich Sebastian Rau.

Homepage Freiwillige Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese