Jahresbericht der Kinderfeuerwehr

In diesem Jahr war die im Jahr 2016 neu gegründete Kinderfeuerwehr (KFW) das erste Mal zu Gast bei der Jahreshauptversammlung.

Kinderfeuerwehrwart Jens Thiele berichtete, dass mit 14 Kindern gestartet wurde, nun gehören 14 Jungen und vier Mädchen der KFW an. Mittlerweile kommen auch Kinder aus Beuchte und Isingerode nach Gielde. Die beiden Orte stellen jeweils auch noch Betreuer und unterstützen das Gielder Team.

Im vergangenen Jahr wurden 20 Stunden Dienst geleistet. Es wurde die Rettungswache des DRK besichtigt und Sven Hagen hat mit den Kindern Erste Hilfe geübt. Höhepunkt war im vergangenen Jahr die Gielder Dorfrallye, wo die Kinder im gesamten Dorf Aufgaben erledigen mussten.

In diesem Jahr wird sich die KFW bei den ersten Kinderfeuerwehrkreiswettbewerben des Landkreises Wolfenbüttel beteiligen. Eine Gruppe wird ebenfalls zum ersten Mal an der Brandfloh Abnahme an den Start gehen.

 

Die Termin 2018:

Gielder Dorfrallye (23. Juni)

Treffen der KFW immer den letzten Freitag im Monat