Förderverein Grundschule Lautenthal pflanzt Obstbaum im Schulgarten

Wir pflanzen einen Obstbaum

Anlässlich des Herbstfestes des Förderverein Grundschule Lautenthal wurde ein Obstbaum in den Schulgarten gepflanzt. Aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums von Nahkauf-Philipp spendete die Besitzerin Andrea Philipp einen Apfelbaum mit der Sorte Summerrad. Marco Assmann (Elternvertreter), Sacha Eilert (Vater) und Peter Schaer (Hausmeister) hatten schon vorweg ein Pflanzloch für den Baum ausgehoben. Die drei nahmen auch die Anpflanzung vor, er brauchte auch nicht mehr angegossen werden, ein heftiges Gewitter hatte das Loch schon mit viel Wasser gefüllt.

Einen großen Dank gab es von der Schulleiterin Simone Maibaum an die Baumspenderin sowie an den Förderverein für die Ausrichtung des Herbstfestes. Die 1. Vorsitzende des Fördervereins, Julia Rieck, freute sich über die Spende, so können die Kinder im Sachunterricht den Baum beobachten und später einmal selbst Apfelmus herstellen.
Gerne werden weitere Obstbaumspenden für die Schulwiese entgegengenommen.

Die anwesenden Kinder sangen dann das Lied Jahresuhr. Andrea Philipp wird die Patenschaft für den Baum übernehmen, außerdem hatte sie noch das Geld aus den aufgestellten Spendendosen aus dem Nahkauf mitgebracht. Eine Spende ging an Julia Rieck, die 1. Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule sowie an den Förderverein Waldspielplatz, hier nahm die 1. Vorsitzende Johanna Brandt die Spende entgegen.

Zum Herbstfest hatte anschließend der Förderverein eingeladen, es gab Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Für die Kinder gab es Musik und es konnten mit Laubblättern Tiere und Blumen gebastelt und dann mit Namen versehen werden.

Der Förderverein hat 50 Mitglieder, gern werden auch noch weitere Mitglieder aufgenommen.

Homepage des Förderverein Grundschule Lautenthal