Familienweihnachtsmarkt

Familienweihnachtsmarkt bei der Mansfeld-Löbbecke-Stiftung

Zu einem Familienweihnachtsmarkt hatte die Mansfeld-Löbbecke-Stiftung in die Baßgeige, Alte Heerstraße, eingeladen

Besonders die Mitarbeiter der Wohngruppen, Familienangehörige und viele Gäste nutzen den Markt zum Bummeln, Kaufen und Vergnügen bei bestem Sonnenschein. Angeboten wurden viele kostenlose Angebote wie Figurentheater, Ponyreiten, Kinderschminken und eine große Carrera-Bahn. Herzhaftes, Gegrilltes, Pommes, Kartoffelpuffer, Crêpes, Glühwein und Punsch gab es zu günstigen Preisen zu erwerben. Insgesamt gibt es 29 Wohngruppen in den Häusern im Harz, Goslar, Vienenburg, Wolfenbüttel, Braunschweig und Bodenteich.

Die Wohnungsgruppen präsentierten ihre selbst hergestellten Produkte von Advents- und Weihnachtssachen. Die Bienen AG aus dem Landkreis Harz besitzt auch Bienenvölker, stellte Bienenwachskerzen und Honig aus. Viele leckere, süße Sachen, alle selbst hergestellt, z.B. Waffeln, Kekse, Nougat, Bananen und Weintrauben mit weißer und schwarzer Schokolade sowie rote glasierte Äpfel.

Anziehungspunkt für viele junge Besucher war das Lagerfeuer mit Stockbrotbacken. Über das weitläufige Gelände war immer der Weihnachtsmann unterwegs und holte für die Jüngsten etwas Süßes aus seinem großen Jutesack.

Die Erlöse kommen den einzelnen Wohngruppen zugute, sie unternehmen davon Ausflüge.
In der Mansfeld-Löbbecke-Stiftung sind Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 20 Jahren aus ganz Deutschland untergebracht.
Die Stiftung ist spezialisiert auf die Betreuung von jungen Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Homepage der Mansfeld-Löbbecke-Stiftung