Computerschulung
Percy Engler führt die Computerschulung durch.

Computerschulung für Harzer Reservisten

Doppelklick statt Doppelherz – Computer sind kein Hexenwerk

14 lebenserfahrene Reservisten der Kreisgruppe Harz im Reservistenverband können jetzt besser mit dem Computer arbeiten.
Der Seniorenbeauftragte der Kreisgruppe Harz, Oberbootsmann der Reserve Percy Engler, hatte kürzlich Reservisten zu einer Computerschulung in die Feuerwache Goslar eingeladen. 13 Reservisten und ein förderndes Mitglied waren seiner Einladung gefolgt.

Zu Beginn wurden grundlegende Begriffe erklärt:

  • Computer
  • Router
  • Server
  • WLAN
  • Internet
  • IT-Sicherheit
  • SMS
  • E-Mail
  • WhatsApp
  • Fritzbox

Anhand einer Präsentation mit Flipchart wurde erklärt, wie die Daten von einem Server zu dem entsprechenden Computer gelangen. Viele Fragen der Teilnehmer wurden dabei ausführlich erklärt.

Ein weiterer Schwerpunkt war die IT-Sicherheit.

  • Surfen, aber sicher,
  • Vorsicht bei E-Mails und deren Anhänge
  • Vorsicht bei Weitergabe persönlicher Daten
  • Schutz der Daten durch Verschlüsselung
  • Anfertigen von Sicherheitskopien
  • Virenschutzprogramme und Firewalls
  • Ändern von Passwörtern
  • Herunterladen von Daten nur aus vertrauenswürdigen Stellen

Die Teilnehmerfragen zu diesem Schwerpunkt waren sehr vielfältig und man merkte, dass hier doch ein sehr großer Nachholbedarf besteht. Der Leitende versprach, nach den Sommerferien eine weitere Schulung mit praktischen Übungen am Computer vorzubereiten und durchzuführen.

Anhand einer Weltkarte präsentierte Percy Engler den Teilnehmern die aktuellen Hacker-Angriffe von Ost nach West und von West nach Ost. Die Teilnehmer waren erschrocken, was so alles mit Computern gemacht werden kann.
Höhepunkt der Veranstaltung war die Präsentation des Referenten mit einem Hacker-Angriff auf den eigenen Computer. Hierzu hat er eine Brotdose mit nicht näher erklärten Teilen präpariert. Und siehe da, es klappte. Den Teilnehmern wurde ein Infoblatt vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Surfen aber sicher – Basisschutz leicht gemacht übergeben.

Viel zu schnell verging der Tag.

Soziale Medien wie Facebook, Twitter, Xing und Co. konnten nicht mehr angesprochen werden. Die Teilnehmer zeigten sich am Schluss der Veranstaltung dankbar für die neu erworbenen Kenntnisse und wünschten weitere Schulungen zu diesem Thema, zumal am 25. Mai die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten ist.

Der Kreisvorsitzende, Hauptfeldwebel der Reserve Hartmut Dege, bedankte sich im Namen der Teilnehmer bei Percy Engler für seine verständnisvoll vorgetragenen Ausführungen.

Text: Hartmut Dege/h.g.
Foto: Marko Weiland