Harz-Zeitschrift 2018

Aktuelle Harz-Zeitschrift 2018 erschienen

Beiträge zur Harzgeschichte von Quedlinburger Keramik über die Rolle der Walkenrieder Mönche im Harzer Hüttenwesen und Martin Luther bis zur NSDAP in Bad Sachsa

Soeben erschien im Lukas-Verlag Berlin der 70. Jahrgang der Harz-Zeitschrift für das Jahr 2018, die für den in Wernigerode ansässigen Harz-Verein für Geschichte und Altertumskunde e. V. von Dr. Jörg Brückner herausgegeben wird. Die Zeitschrift hat eine lange Geschichte – sie erschien erstmals 1868.

Der aktuelle Band beschäftigt sich mit historischen Fachthemen zahlreicher Orte aus dem gesamten Harz

Die Reihe der Aufsätze zur Harzgeschichte beginnt mit einem Beitrag von Tobias Gärtner zu spätmittelalterlicher Keramik aus Quedlinburg. Fritz Reinboth und Friedhart Knolle haben zur Rolle der Klöster Walkenried und Neuwerk in Goslar im Bergbau und Hüttenwesen des Harzes recherchiert – die Walkenrieder Zisterziensermönche sind nicht die Väter der Oberharzer Wasserwirtschaft, waren aber führend im Harzer Hüttenwesen.

Es folgt ein weiterer Beitrag von Joachim Stüben über die Vorlagen für Luthers Editionen der Theologia Deutsch und einen unbekannten Sammelband aus der Bibliothek des Klosters Himmelpforten bei Wernigerode. Eine Südharzer Momentaufnahme der Industriegeschichte hat Hans-Heinrich Hillegeist verfasst – sein Beitrag lautet Von der Gewehrfabrik zur Reckhammer- und Feilenfabrik auf Oderfeld bei Lauterberg. Rudolf G. A. Fricke liefert sodann einen Forschungsbericht über den aus Braunschweig stammenden Carl Geitel, den er als Forstwirt, Politiker und Gelegenheitslyriker charakterisiert. Markus Jaeger schließt die Reihe der Hauptbeiträge des Bandes mit einer Untersuchung zur Rolle der NSDAP und den staatlichen Behörden in Bad Sachsa am Südharz 1931/32.

Berichte zu Veranstaltungen des Harz-Vereins und Rezensionen runden den Band ab. Er ist mit zahlreichen Abbildungen illustriert, hat einen Umfang von 156 Seiten und kann über den örtlichen Buchhandel oder den Lukas-Verlag http://www.lukasverlag.com bestellt werden.

Harz-Verein für Geschichte und Altertumskunde e.V.
für den Vorstand
Dr. Christian Juranek und Dr. Friedhart Knolle

Homepage: Harz-Verein für Geschichte und Altertumskunde e.V.