Mit dem Sonderzug „SANSSOUCI“ nach Potsdam Hbf

Wann:
28. April 2018 um 6:20 – 21:30
2018-04-28T06:20:00+02:00
2018-04-28T21:30:00+02:00
Wo:
Potsdam Bahnhof
Innenstadt
14473 Potsdam
Deutschland
Preis:
s.u.
Kontakt:
Herr Willrich
01719918181
V 100 der Firma Eisenbahnlogistik Vienenburg (ELV)

Erstmalig fahren wir mit der Diesellokomotive V 100 der Firma Eisenbahnlogistik Vienenburg (ELV) in die alte Residenzstadt Potsdam, die Hauptstadt des Bundeslandes Brandenburg.

Die zahlreichen und einzigartigen Schloss- und Parkanlagen einschl. der bürgerlichen Kernstadt wurden 1990 von der UNESCO als größtes Ensemble der deutschen Welterbestätten in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. Sie haben dort die Gelegenheit, an einem geführten Stadtrundgang teilzunehmen. Durch die historische Mitte, über den Alten Markt vorbei am Landtag, der im historischen Gewand eines Barockschlosses imponiert. Des Weiteren bieten wir Ihnen eine Schifffahrt, die sich in besonderer Weise den Parks und Schlössern der Hohenzollerndynastie widmet. Abfahrt ist am Anleger Lange Brücke, ca. 10 Minuten Fußweg vom Hbf. Dauer 1,5 Std. ca. 15,00 € p. P. Selbstverständlich können Sie auch das Schloss Sanssouci besuchen. Die Fahrzeit mit dem Bus der Linie 695 Richtung Bahnhof Pirschheide 10 Minuten.

Fahrzeiten und Haltebahnhöfe:
Vienenburg 6.20 Uhr (21.30)
Schladen 6.35 Uhr (21.15)
Wolfenbüttel 6.50 Uhr (21.00)
Braunschweig Hbf 7.15 Uhr (20.45)
Königslutter 7.30 Uhr (20.30)
Helmstedt 7.45 Uhr (20.15)

Ankunft in Potsdam Hbf ca. 10.00 Uhr. Abfahrt ca. 17.30 Uhr.
Fahrpreise ab allen Einsteigebahnhöfen:
Erw. 69,00 €, Kinder 34,00 €, Fam. 145,00 €, weitere FamKi 15,00 €.

Stichtag für die Kostendeckung ist der 31.03.2018