Mit dem Sonderzug „GRAFSCHAFT HOYA“

Wann:
1. Mai 2019 um 6:20
2019-05-01T06:20:00+02:00
2019-05-01T06:35:00+02:00
Wo:
Vienenburg
Bahnhofstraße
38690 Goslar
Deutschland
Kontakt:
Gernot Willrich
05321/63710

Mit dem Sonderzug „GRAFSCHAFT HOYA“ zum Saisonauftakt der Ersten dt. Museumseisenbahn

Wir fahren von Vienenburg nach Eystrup um dann weiter auf der 19 km langen Eisenbahnstrecke der Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya in den Luftkurort Bruchhausen – Vilsen zu gelangen. Dort befindet sich der Ausgangspunkt der Ersten Museumseisenbahn Deutschlands, gegründet 1964. Es handelt sich hierbei um eine auf 1000 mm Spurweite dampfbetriebene Schmalspurbahn mit 7 Dampflokomotiven, 5 Diesellokomotiven, 6 Triebwagen, Personen- und Güterwagen. Entweder können Sie sich den historischen Ortskern, geprägt durch die alten Fachwerkhäuser ansehen oder die Weiterfahrt mit dem Dampfzug nach Asendorf genießen. Preis für Erw. 10,00 €, Kinder 5,00 €. Möglich wäre eine kostenlose Mitnahme Ihres Fahrrades in unserem Zug um so durch die reizvolle Moränenlandschaft zu radeln.

Fahrzeiten und Haltebahnhöfe: Vienenburg 6.20 Uhr (21.30), Schladen 6.35 Uhr (21.15), Wolfenbüttel 6.50 Uhr (21.00), Braunschweig Hbf 7.20 Uhr (20.05), Vechelde 7.30 Uhr (19.50), Peine 7.42 Uhr (19.40), Lehrte 7.55 Uhr (19.20), Hannover Hbf 8.10 Uhr (19.00). Ankunft in Bruchhausen – Vilsen ca. 11.00  Uhr. Abfahrt ca. 17.00 Uhr. Fahrpreise ab allen Einsteigebahnhöfen: Erw. 49,00 €, Kinder 24,00 €, Fam. 99,00 €, weitere FamKi 10,00 €.

Stichtag für die Kostendeckung ist der 29.03.2019