Kreatives Kinder- und Sommerfest 2018

Wann:
13. Juli 2018 um 10:00 – 18:00
2018-07-13T10:00:00+02:00
2018-07-13T18:00:00+02:00
Wo:
real Goslar
Gutenbergstraße 2
38640 Goslar
Deutschland
Kontakt:

Zum 12. Mal – Kreatives Kinder- und Sommerfest am 13. und 14.07.18

Kinder- und SommerfestBereits zum 12. Mal veranstaltet das Aktionsteam für das Elternhaus Göttingen mitten in den Sommerferien ein Kreatives Kinder- und Sommerfest im real Goslar.

In der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr erwartet alle ein attraktives Programm.

Die Kinder vergnügen sich auf der Hüpfburg, bei vielen unterschiedlichen Kreativspielen, Kinderschminken, Glücksrad und vielem mehr. Am Samstag gibt es ein ganz besonderes Erlebnis: die Riesenrutsche „Jurrassic“. Einige Kinder konnten sich in den letzten Jahren überhaupt nicht von dieser tollen Spielmöglichkeit trennen. Seit 10 Jahren sorgt die Sportjugend Harz mit seinen Mitarbeitern für das ultimative Spielvergnügen der Kinder. Und zum Schluß: wie immer um 18.00 Uhr der schönste Regen Goslars: der Bonbonregen für die Kinder. Wer mag da den Ferientag zu Haus verbringen?

Aber auch die Erwachsenen sollen eine schöne Zeit verbringen. Im Café verwöhnt das Aktionsteam alle mit hausgebackenen Torten und Kuchen zum kleinen Preis. Für den herzhaften Gaumen oder zur Mittagspause gibt es verschiedene hausgemachte Salate, Mettbällchen und die eine oder andere Spezialität.

Auf dem Sommerbasar finden Sie Handarbeiten, Bastelarbeiten, hausgemachte Leckereien und vieles mehr. Einfach hereinschauen und stöbern. Vielleicht finden Sie bereits lange Gesuchtes oder einfach etwas, das Ihnen Freude bereitet.

Der Spielzeugbasar lockt mit diversen Spielzeugen, Puzzle, Büchern und Kuscheltieren. Auch ein toller, luftbereifter Roller wartet auf einen neuen Besitzer oder eine neue Besitzerin.

Trotz intensivster Bemühungen ist es uns nicht gelungen, einen Chor für die Abendunterhaltung zu organisieren. Da wir jedoch am 20.10.18 wieder ein Benefizkonzert veranstalten und hierzu neue und bewährte Chöre begeistern konnten, hoffen wir auf Ihr Verständnis.

Alle Einnahmen erhält wieder die „Stiftung Elternhaus an der Uniklinik Göttingen“. Das Elternhaus finanziert fast ausschließlich durch Spenden. Eltern, bzw. Familien von schwer erkrankten Kindern können kostenlos im Elternhaus wohnen, während die kleinen Patienten gegen ihre Krankheit, häufig um ihr Leben kämpfen. Das Elternhausteam steht zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite, ganz nach individuellem Bedarf. Auch lange nach der Erkrankung, nach erfolgter Gesundung spielt die Langzeitnachsorge eine sehr große Rolle. Häufig treten nach 10, 15 oder 20 Jahren gesundheitliche Probleme auf, die auf die Bestrahlung oder Chemo zurück zu führen sind. Herr Miest ist für diesen Bereich federführend zuständig. Lebensbedrohlich erkrankte Kinder aus Goslar und dem Harz werden überwiegend in Göttingen behandelt. Die Eltern, bzw. Familien sind sehr froh, das Elternhaus nutzen zu können.

Das Aktionsteam für das Elternhaus Göttingen hat von November 2006 bis zum März 2018 insgesamt 169.345,00 € gespendet.

Das Sommerfest 2017 erbrachte allein 5.275,00 €. Wenn auch kein Flohmarkt mehr durchgeführt werden kann, hofft das Aktionsteam doch auf eine rege Teilnahme und gute Spende an das Elternhaus.

Nutzen Sie allein, mit ihren Kindern oder mit Ihren Enkeln einfach die Gelegenheit zu zwei attraktiven Ferientagen. Verwöhnen Sie sich in unserem Café oder stöbern auf den Basaren. Jeder eingenommene Cent wird gespendet, jeder Cent bewirkt ganz viel Gutes für Menschen, denen es aktuell sehr schlecht geht.

Sommerfest 2017

Sommerfest 2016

Aktionsteam für das Elternhaus Göttingen