18. Automeile Hornburg

18. Automeile Hornburg rappelvoll

Nicht zuletzt das herrliche Wetter trug zu einer sehr gut besuchten 18. Automeile Hornburg bei.

Eingeladen hatte wieder die Werbegemeinschaft Hornburg, um in den Straßen, Gassen und auf dem Burghof der historischen Altstadt ein paar angenehme Stunden zu verbringen.
Die Hornburger Geschäftsleute boten wegen des verkaufsoffenen Sonntags einen Einblick in ihre Ladengeschäfte und überzeugten mit günstigen Angeboten. Bekannte Autohäuser aus der Region stellten aktuelle Neuheiten verschiedener Automarken vor. An den zahlreichen Flohmarktständen, verteilt auf die ganze Altstadt, herrschte den ganzen Tag über großer Trubel, es wurde gestöbert und gefeilscht. Zahlreiche Bücher, Schallplatten, Geschirr und unzählige diverse Artikel wechselten ihren Besitzer. Auch die jüngsten Besucher kamen nicht zu kurz, sie konnten sich auf dem Kinderflohmarkt für kleines Geld so manchen Wunsch erfüllen.
Verweilen konnten die Besucher in kleinen Hinterhöfen, verschiedenen Cafés und an vielen Ständen in der gesamten Altstadt. Auf dem Burginnenhof waren einige Oldtimer zu sehen. Selbstverständlich waren auch wieder viele Hornburger Vereine mit verschiedenen Präsentationen und Ständen beteiligt.

Homepage: Stadt Hornburg