Kinder- und Sommerfest 2017 - Danke Café

Sommerfest 2017 – Danke Café

Kreatives Kinder- und Sommerfest wieder erfolgreich durchgeführt – real,- Goslar sagt DANKE!

Auch in diesem Jahr war das Kreative Kinder- und Sommerfest im real,- Goslar ein großer Erfolg. Nicht nur Spaß, Spiel und Riesenvergnügen für die Kinder – wie immer super betreut von der Sportjugend Harz – auch Café und Basare waren sehr erfolgreich.

Die Gäste lobten das Gesamtkonzept, vor allem aber das Kuchenbuffett mit unglaublicher Auswahl, das gemütlich aufgebautes Café mit Tischen mit individuell genähter und sehr gepflegter Tischwäsche (macht alles Frau Deike), den attraktiven Handarbeits- und den tollen Spielzeugbasar. Der Flohmarkt wurde allerdings schmerzlich vermisst. Nach Erklärung der Aufgabegründe gab es durchweg Verständnis für die Entscheidung.

Wie gewohnt lud der real,- Goslar alle Helferinnen und Helfer zu einem DANKE-CAFÉ im Anschluß an die Spendenübergabe ein.
Die Spende betrug 5.275,00 €. Darin enthalten sind noch einmal 1.100,00 € vom Flohmarktabverkauf und Pfandbonspenden ab März in Höhe von 302,06 €. Diese Spendensumme wurde mit ca. 25 Personen und ca. 450 Einsatzstunden vor Ort und den Flohmarktabverkaufsterminen im April und Mai und ca. 100 Organisationsstunden erreicht.

Das Team hatte in diesem Jahr wieder mit mehreren kurzfristigen Ausfällen wegen Krankheit zu kämpfen. Umso mehr dankte Karin Kolan den ca. 2o anwesenden Helferinnen und Helfern für ihren zusätzlichen Einsatz und das damit verbundene tolle Spendenergebnis.

Zum letzten Mal war das Flohmarktteam dabei. Frau Kolan bedankte sich bei allen für die enorme Arbeit und das große Engagement seit Sommer 2009 bis heute. Die Flohmärkte trugen insgesamt 43.605,43 € zur Gesamtspende bei. Es fiel allen Beteiligten schwer, auf weiteren Einsatz zu verzichten. Aber manchmal muss man eben auch schwere Entscheidungen treffen. Das Team hätte sich auch gern bei Herrn Niemeyer für fünf gemeinsame Jahre mit wundervoller Unterhaltungsmusik an den Nachmittagen bedankt. Leider konnte Herr Niemeyer nicht am DANKE-Café teilnehmen.

Weitere Informationen und viele Fotos auch vergangener Veranstaltungen auf der Homepage