Internationaler Museumstag im Heimatmuseum Vienenburg - (v.l.): Peter Fischer, Jürgen Büsing, Wolfgang Pietz, Wolfgang Wall, Klaus Herzog
Internationaler Museumstag im Heimatmuseum Vienenburg - (v.l.): Peter Fischer, Jürgen Büsing, Wolfgang Pietz, Wolfgang Wall, Klaus Herzog

Internationaler Museumstag

Bereits Tradition ist die jährliche Beteiligung der BSW-Clubstation DL0VBG am Internationalen Museumstag im Eisenbahnmuseum Vienenburg.

Der 22. Mai 2016 war ein schöner und warmer Tag, die 30°C Grenze wurde angekratzt. Es gab viele Besucher aus nah und fern, darunter auch Mitglieder des DARC-Ortsverbandes Goslar. Funkverbindungen wurden auf UKW und Kurzwelle durchgeführt. Jürgen Büsing – DH7AA, Peter Fischer – DF7AA, Hans Hartmann – DF5AN, Wolfgang Pietz – DF1OA und Werner Reinecke – DK6AR probierten eine neue KW-Antenne aus, ihre Erwartungen wurden voll erfüllt. Insgesamt standen am Nachmittag rund 30 Verbindungen im Log. Besonders gefreut hat sich das Team über den Besuch von Wolfgang – DC0CD und Klaus – DL3DZR. Die beiden Funkamateure kamen vom Deutschlandtreffen der Eisenbahn-Funkamateure aus Festenburg und erfüllten damit einen Wunsch von Peter Fischer, der gern die alte Fernmeldetechnik im Eisenbahnmuseum Vienenburg wieder zum Leben erwecken möchte. Damit könnte man im Zeitalter von Smartphone, Schulklassen die längst vergangene Technik vorführen. Beide Funkamateure brachten tatsächlich, erst einmal provisorisch, die alten Telefone in Gang. Geplant ist, sofern die noch fehlenden Ersatzteile gefunden werden, sich noch einmal zu treffen um die Arbeit abzuschließen.