Herbsttreffen
im Hubraumstübchen war kaum noch ein Sitzplatz zu bekommen

Herbsttreffen der Gespannfahrer (IGG)

Am Wochenende (27.10. bis 29.10.2017) fand das Herbsttreffen der Interessengemeinschaft Gespannfahrer (IGG) auf dem Gelände der MFI in Hornburg statt.

Bei recht kühlen und unbeständigen Herbsttemperaturen hatte der Wettergott kein gutes Einsehen mit den gut 50 Angereisten. Im Wetterbericht waren Sturmwarnungen und Regenschauer angesagt.

Auf dem Gelände der MFI standen einige Zelte, jedoch hatte eine größere Anzahl der Gäste sich eine Unterkunft in Gasthäusern und Privatquartieren im alten Städtchen Hornburg gesucht.

Die Organisation lag mal wieder beim 2. Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Gespannfahrer (IGG) von Deutschland (Taler) und seinem eingespieltem Team der MFI (Motorrad Freunde Iberg).

Am Samstag wurde von ca. 40 der Teilnehmer gegen 13.00 Uhr eine kurze Ausfahrt rund um Hornburg mit anschließendem gemeinsamen Kaffeetrinken gemacht. Andere Gespanne nutzten das Herbstwetter um nach Berßel (15 Kilometer weiter) zum dortigen Gespanntreffen im Berßeler Schlosspark zu fahren.
Aber nicht nur Gespannfahrer, sondern auch eine große Anzahl von Solo-Fahrern waren eingetroffen. Am Clubhaus auf dem Gelände konnte man leckeren selbstgebackenen Kuchen und Kaffee sowie auch andere Getränke genießen, dafür wurde eine kleine Spende in die Kaffeekasse von den Ibergern gern entgegengenommen.

Karina und Ulli sorgten mal wieder für leckeres Essen.

Abends wurde nach einem deftigen Essen (Grill-Haxe) und beim Bier im Hubraumstübchen und auf der Terrasse die Kameradschaft gepflegt.

Ein Aufnahmeteam vom NDR war auch vor Ort und fing reichlich Bild- und Tonmaterial ein. Der Bericht soll am 12.11.2017 ab 18.45 in der Sendung DAS! gesendet werden.

Nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag früh packten alle ihre Sachen und die Gespanne verließen so langsam das Gelände in Richtung Heimat. Das immer noch recht stürmische Wetter mit heftigen Böen und einigen Regenschauern machte es nicht gerade angenehm, aber das stört diese eingefuchsten Gespannfahrer kaum
Ein Wiedersehen im Jahre 2018 ist da wohl selbstverständlich.

 

Homepage:    IGG    MFI
Text/Fotos: Taler und Güma