Clemens-Grundschule Hornburg
Die 55 Kinder in der Sporthalle mit Familienangehörigen

Einschulungsfeier in der Clemens-Grundschule Hornburg

Mit einem Einschulungsgottesdienst in der Marienkirche Beatae Mariae Virginis startete der neue Lebensabschnitt für 55 Kinder, aufgeteilt in drei Klassen, aus der Gemeinde Schladen-Werla in der Clemens-Grundschule.

Anschließend wurde in der Sporthalle die Einschulung gefeiert. Der stellvertretende Bürgermeister Bernward Köbbel und Schulleiterin Gesa Ossenkopf begrüßten die Kinder mit ihren Familienangehörigen. Unter der Leitung von Silke Kleinert gab es Vorführungen der Jazz-AG und die 3. Klassen sangen verschiedene Lieder. Mit ihren Klassenlehrerinnen Stefanie Henjes (1a), Annemarie Seefisch (1b) und Renate Gild-Dietzsch (1c) ging es dann für die ABC-Schützen in die Klassenräume zur ersten Unterrichtsstunde.

In diesem Jahr war auch ein Inklusionskind dabei. Dann wurden auch die lang ersehnten Schultüten verteilt.
In dieser Zeit hatte der Elternverein gegen einen geringen Unkostenbeitrag für  das leibliche Wohl gesorgt. Die Einnahmen kommen der Clemens-Schule Hornburg zugute.

Homepage Clemens-Schule Hornburg