Gewässerverunreinigung
Setzen der Ölsperre

Einsatz wegen Gewässerverunreinigung

Am Montag dem 15.05.17 wurde die Freiwillige Feuerwehr Hornburg zu einem Einsatz an die B82 Hornburg/Seinstedt alarmiert.

Gewässerverunreinigung
Die Lage wird erkundet.

Grund war eine Verunreinigung des Gewässers. Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Werlaburgdorf und in Abstimmung mit der unteren Wasserbehörde wurden 2 Ölsperren gesetzt, um weitere Verunreinigungen zu vermeiden. Die Ursache der Gewässerverunreinigung ist nicht bekannt.